Fotolia_63391160_XS.jpg
Ab dem 2. Lehrjahr können Innungsbetriebe Auszubildende vorschlagen, die sich unter anderem durch besonders gute Leistungen im Betrieb auszeichnen.
Foto: Fotolia/Gerhard Seybert
Verband Farbe Gestaltung Bautenschutz Hessen

Aktion: Lehrling des Monats

Mit monatlichen Porträts von ausgezeichneten Auszubildenden den qualifizierten Nachwuchs in den Mitgliedsbetrieben stärker in den Mittelpunkt stellen, möchte der hessische Malerverband ab dem neuen Lehrjahr. Damit will er auf die Ausbildungsleistungen im Maler- und Lackiererhandwerk hinweisen. Mit der Aktion soll zugleich auf die Perspektiven und Chancen einer handwerklichen Ausbildung hingewiesen werden.

Ab dem 2. Lehrjahr können Innungsbetriebe Auszubildende vorschlagen, die sich durch besonders gute Leistungen im Betrieb, in Berufsschule und überbetrieblicher Ausbildung sowie durch Lernbereitschaft, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Kundenorientierung auszeichnen. Zu den Auswahlkriterien zählen neben ehrenamtlichen Tätigkeiten (z. B. in Sportvereinen, Feuerwehr, etc.) auch Engagement bei Innungs- und Verbandsaktivitäten (z. B. Aktionen der Aktionsgemeinschaft Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb).

„Beim Lehrling des Monats suchen wir Persönlichkeiten, die Vorbild für andere Lehrlinge und Werbeträger für eine handwerkliche Ausbildung sein können“, erläutert Landesinnungsmeister Klaus Leithäuser die neue Aktion des hessischen Malerverbandes. Abgesehen von der Auszeichnung zum „Lehrling des Monats“ erhalten Ausbildungsbetrieb und Lehrling bei der gebührenden Übergabe durch den Landesinnungsmeister ein Sachgeschenk und eine Urkunde.

Bewerbungsformular und weitere Informationen zum Lehrling des Monats gibt es beim Verband Farbe Gestaltung Bautenschutz Hessen

www.farbe-hessen.de

Ansprechpartner: Geschäftsführerin Ingeborg Totzke; E-Mail: ingeborg.totzke@farbe-hessen.de