Stammwerk_BadKreuznach_Luftaufnahme.jpg
Das Stammwerk in Bad Kreuznach beschäftigt aktuell 480 Mitarbeiter.
Foto: Meffert AG

Meffert feiert 70-jähriges Jubiläum

Das Unternehmen mit Sitz in Bad Kreuznach feiert sein 70-jähriges Bestehen.

Unter dem Motto „Erfolg in Farbe“ feiert die Meffert AG Farbwerke 2017 ihr 70-jähriges Bestehen. Das Jubiläum wird diesmal nicht offiziell mit Gästen gefeiert, sondern mit einem Sommerfest im September, bei dem die Belegschaft im Vordergrund stehen soll. Deren Leistungsbereitschaft und Treue habe die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens möglich gemacht, so der Hersteller. Das 1947 von Otto Meffert sen. in Bad Kreuznach gegründete Farbenfachgeschäft war der Grundstein der heutigen Meffert AG. Laut Aussage des Unternehmens gehört der Konzern zu den Top 12 Farben- und Lackherstellern in Europa und zu den Top 5 in Deutschland. Die Belegschaft in Bad Kreuznach besteht aktuell aus 480 Mitarbeiter. An weiteren deutschen Standorten sind rund 250 Kollegen beschäftigt, weltweit arbeiten rund 1500 Menschen für die Aktiengesellschaft.

International aufgestellt

Neben dem Stammwerk in Bad Kreuznach gehören die deutschen Unternehmen Pronova Dichtstoffe, in Bad Kreuznach, Dinova in Königswinter und die Lackfabrik J. Albrecht in Mainz sowie 2 weitere Produktionsstandorte in Ostrau und Erfurt zur Meffert-Gruppe. Zusätzlich werden an fünf Auslandsstandorten (Ukraine, Russland, Litauen, Ungarn, Italien) Produkte hergestellt. Internationale Distributionszentren kümmern sich um die Kunden der Auslandsmärkte in Europa und Asien.

2016 erwarb der Farbenhersteller gemeinsam mit einem Partner 100 Prozent der Anteile der italienischen Casati Aktiengesellschaft. In der Schweiz übernahm das Unternehmen die Schekolin Bautenschutz AG, ein Hersteller für Bautenfarben, Bodenbeschichtungen und Lacke. Inzwischen wurde Schekolin in die Meffert AG Schweiz integriert. 2,8 Millionen Euro sollen in diesem Jahr in Russland in Produktion und Vertrieb investiert werden, um die Niederlassung vor den Toren Moskaus weiter auszubauen.

Handelsmarken

Die Meffert AG bestückt Baumarkt- und Großhandelskunden europaweit mit Handelsmarken. Unter den unternehmenseigenen Marken Dinova, ProfiTec, Tex-Color, Albrecht, Büchner und Erbedol stellt sie Produkte für Handwerk und Industrie bereit. Für den Heimwerker positioniert das Unternehmen die Marken düfa, Super Nova, Correx, farbfit, Pronova, Passat und Feidal.