Silberner_(168).jpg
v.l.: Jörg Günzel (Dresden), Markus Simons (Altenahr), Eric Ruppenthal (Baumholder), Christof Schneider (Kaiserslautern), Manfred Engelmann, Manfred Hübl (Annweiler), Lutz Neßhöfer (Solingen), Joachim Korn (HWK)
Foto: Eric Ruppenthal
25 Jahre Meisterprüfung

Jubiläum

Vor 25 Jahren legten die Absolventen in der Meisterschule für Handwerker (MHK) in Kaiserslautern ihre Meisterprüfung im Malerhandwerk ab. Einige aus der früheren Klasse halten immer noch den Kontakt. So kam es nun zu einem selbst organisierten Treffen an alter Wirkungsstätte. Ort des Treffens war Kaiserslautern, dort besichtigte man am Vormittag alte Felsenkeller in der City und schaute auch kurz an der Meisterschule vorbei. Am Abend folgte dann die feierliche Übergabe der Urkunden im höchsten Rathaus Deutschlands. In der 21. Etage befindet sich ein Restaurant, was bestens geeignet war, diesen andächtigen Moment zu begehen. Joachim Korn von der Handwerkskammer der Pfalz in Kaiserslautern überreichte den sechs Anwesenden „Alt-Malermeistern“ ihre Silbernen Meisterbriefe. Besonders gefreut hat alle, dass auch der ehemalige Fachlehrer und Leiter der Meisterschule, Manfred Engelmann (86), beim 25-jährigen Jubiläum anwesend war.