DSC_0622.jpg
V.l: Vorsitzender Rainer König begrüßt Thomas Arnold, der Hauptgeschäftsführer Wolfram Kümmel an der Spitze des Stuckateurverbandes ablöst.
Foto: Stephan Bacher / Fachverband der Stuckateure für Ausbau und Fassade
Fachverband der Stuckateure für Ausbau und Fassade

Neuer Hauptgeschäftsführer

Mitte Juli führte der Fachverband der Stuckateure für Ausbau und Fassade Baden-Württemberg (SAF) im Freiburger Konzerthaus seine Delegiertenversammlung durch. Die Vollversammlung bestätigte dabei auch den Anstellungsvertrag des neuen Hauptgeschäftsführers Thomas Arnold.

Zum 1. November 2017 wird Arnold seine Tätigkeit im Verband aufnehmen und dann mit Wirkung zum 1. Januar 2018 Hauptgeschäftsführer Wolfram Kümmel ablösen, der nach 24 Jahren an der Spitze Stuckateurverbandes für Ausbau und Fassade in Baden-Württemberg zum gleichen Zeitpunkt in Ruhestand geht.

Thomas Arnold (50) ist seit Längerem für die Soka-Bau (Sozialkasse der Bauwirtschaft), zuletzt als Leiter im Bereich Unternehmenskommunikation tätig. Er hat in seiner bisherigen Tätigkeit schwerpunktmäßig Umbau- und Anpassungsprozesse der Sozialkasse gesteuert und diese sowohl betriebswirtschaftlich als auch personell verantwortet. Als Führungskraft bringt der Kaufmann Kenntnisse aus den Bereichen Kundenmanagement, Produktmanagement, Vertrieb sowie Marketing mit und ist als Netzwerker mit den Belangen des Baugewerbes vertraut.

www.stuck-verband.de