Der Tag der Farbe beschäftigt sich mit Farbe im Wohnungsbau.
Foto: Tanja Dänzer farbsinn.ch
Thema: Farbe im Wohnungsbau

Tag der Farbe

Aufgrund der der Anonymität ihrer Bewohner, aber auch der Neutralität und der Sauberkeit wegen werden Mietwohnungen in der Regel weiß gestrichen. Gerade im Wohnungsbau sind jedoch der Gestaltungsspielraum und die Anforderungen an Farbgestaltung weit und mehrschichtig. In der Veranstaltung „Tag der Farbe“ am 19.09.2017 diskutieren die Teilnehmer über das Wohnen mit Farbe – prozessorientiert, neugierig und kreativ. Die Anmeldung ist erwünscht unter info@hausderfarbe.ch. Der Eintritt kostet CHF 50; für Freunde vom Haus der Farbe CHF 30. Das Programm wurde von Peter Graf, Malermeister und Farbgestalter, CRB Zentralstelle für Baurationalisierung, unterstützt.

Programm

13.30
Begrüßung und Einführung

13.40
Wer wohnt hier I?
Eine Farbgestalterin und eine Architektin rätseln
Marcella Wenger und Jasmin Grego

14.00
Wege zur Farbe
Bericht aus einem Entwicklungsprozess
Christian Portmann, Entwicklungsberater und Coach

14.45
Worüber Normen schweigen
Vom individuellen Umgang mit Putz und Farbe am Bau
Thomas Klug, Geschäftsführer, Keimfarben Schweiz

Im Rahmen einer Premiere können die Teilnehmer aus der sogenannten dynamischen Farbkarte – einer Ko-Produktion des Frabenherstellers Keimfarben mit dem Haus der Farbe – aus über 3000 Mustern ihren persönlichen Farbklang auswählen.

16.00
Wer wohnt hier II?

16.15
Allen rechtgetan?
Gestalterischer Spielraum im Mietwohnungsbau und in Genossenschaften
Susanne Schmid Luzern, Innenarchitektin
BA FHZ SWB und Farbgestalterin

17.00
Apéro

Kontakt:
Haus der Farbe
Fachschule für Gestaltung in Handwerk und Architektur
Langwiesstrasse 34, 8050 Zürich

Telefon 044 493 40 93
info@hausderfarbe.ch
Mehr unter: www.hausderfarbe.ch