Betonspachtel
Ein farblich harmonische Betonkosmetik ermöglicht der Betonspachtel PCI Nanocret FC, eingefärbt mit PCI Color Packs.
Foto: PCI Augsburg
Faserarmierter Betonspachtel

Farbanpassung

Sichtbeton ist ein stilbildendes Gestaltungselement. Auch Reparaturstellen sollen sich harmonisch in die Gesamtfläche einfügen.
Möglich macht das die Einfärbung des Feinspachtels PCI Nanocret FC mit den neuen PCI Color Packs: Das anthrazitfarbene Pigment ist in Beutel verpackt, die dem sauberen Anmachwasser zugegeben werden und sich dort beim Rühren rückstandsfrei auflösen. Je nach gewünschtem Grauton – von hellgrau bis anthrazit – werden mehr oder weniger Pigmentbeutel verwendet. Der Feinspachtel wird anschließend dem so eingefärbten Anmachwasser zugegeben, angerührt und wie gewohnt verarbeitet.

Lieferbar sind die Farbkonzentrate im Kunststoffeimer mit 30 Packungen, von denen jede 30 Gramm Pigment enthält. Der faserverstärkte Betonspachtel ist in einem Schichtdickenbereich von 1 bis 10 Millimetern anwendbar. Da er polymervergütet ist, härtet er gleichmäßig – ohne Risse und ohne Wolkenbildung – aus. Die Faserarmierung verhindert zusätzlich, dass sich Risse in der Oberfläche bilden. Der Anwendungsbereich des Feinspachtels reicht vom Ausbessern von Kiesnestern, Schließen von Lunkern und Angarnieren beschädigter Ecken und Kanten bis zum Ausgleich unebener Wandflächen vor dem Verlegen keramischer Beläge.

PCI Augsburg