Hauptgeschäftsführer Axel Fuhrmann (li.) und Kammerpräsident Andreas Ehlert bei der "Probefahrt" auf der letztjährigen Veranstaltung. Foto: HWK Düsseldorf
Hauptgeschäftsführer Axel Fuhrmann (li.) und Kammerpräsident Andreas Ehlert bei der "Probefahrt" auf der letztjährigen Veranstaltung.
Foto: HWK Düsseldorf
Lastenrad und mehr

Alternative Transportmittel für Unternehmen

Drohende Fahrverbote in Innenstädten, der tägliche Stau, Parkplatzprobleme… Immer mehr Gewerbetreibende suchen nach alternativen Transportmitteln, um Material und Werkzeug zum Kunden zu beförern. Mit der „Elektrifizierung“ der Lastenräder, höheren Zuladungen und verbesserter technischer Ausstattung werden diese Transportmittel für viele Unternehmer – gerade im urbanen Raum – zunehmend interessanter.

Bereits zum zweiten Mal bietet die Handwerkskammer Düsseldorf eine Infoveranstaltung „Lastenrad und mehr – live erleben“ an. Experten und Anwender berichten über die alternativen Transportmittel  und verschiedene Hersteller stellen ihre Produkte vor. Außerdem besteht die Möglichkeit, die Lastenräder, E-Bikes und E-Roller im Innenhof der Handwerkskammer auf einem kleinen Parcours zu testen. Auch E-Autos und Transporter finden Sie vor.

Im Rahmen der Mobilitätspartnerschaft Düsseldorf führt die Handwerkskammer diese Veranstaltung in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer, der Kreishandwerkerschaft Düsseldorf und der Landeshauptstadt durch.

Andreas Ehlert, Präsident der Handwerkskammer Düsseldorf und Ingo Pähler, Leiter des Amtes für Verkehrsmanagement der Landeshauptstadt Düsseldorf werden den Info-Tag um 14 Uhr offiziell eröffnen. Ebenso ist Gregor Berghausen, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Düsseldorf, zugegen, der das Schlusswort spricht.


Dienstag, 12. Juni 2018 von 11 bis 17 Uhr
in der Handwerkskammer Düsseldorf, Georg-Schulhoff-Platz 1

Die Teilnahme ist kostenfrei, Programm und Anmeldung unter www.hwk-duesseldorf.de/lastenrad