Sto-Stiftung_18-2017_Beste_Stuckateurin_2017_Bild-02.jpg
Mariana Schütterle aus Gurtweil gewann ein Tablet für ihr Ergebnis in der Gesellenprüfung.
Foto: Sto-Stiftung
Sto-Stiftung unterstützt Nachwuchstalente

Bestenwettbewerb

Unter dem Motto „Du hast es drauf – zeig’s uns!“ suchte die Sto-Stiftung die besten Stuckateurazubis in Deutschland. Jetzt steht die Gewinnerin im neuen Bestenwettbewerb fest: Mariana Schütterle aus Gurtweil erhielt ein Tablet für ihr hervorragendes Ergebnis in der Gesellenprüfung.

Stiftungsratsvorsitzender Uwe Koos überreichte der Jahrgangsbesten das iPad. Ihre Ausbildung absolvierte die Stuckatuerin bei der Firma Bäumle in Murg. Die Theorie lernte sie an der Gewerbeschule Schopfheim, die auch den amtierenden deutschen Meister des Stuckateurhandwerks hervorgebracht hat. Im kommenden Frühjahr wird die Junggesellin in einem europäischen Austauschprogramm mehrere Wochen in Italien arbeiten. Denn ihr nächstes großes Ziel heißt Restaurateurin. Auf vier Förderstufen stehen Stipendien der Sto-Stiftung bereit.

www.sto-stiftung.de