Fachverband SAF

Branchenzentrum Rutesheim feiert Richtfest

Im Anschluss an den traditionellen Richtspruch durch den Polier bat Landesinnungsmeister Rainer König die fast 100 Gäste ins Gebäude. Im späteren großen Seminarraum begrüßte er die Besucher aus der Branche. „Dies ist ein großer Tag für das Stuckateurhandwerk in Baden-Württemberg“, so König. Der Landesinnungsmeister blickte in seiner Rede auf den bisherigen Bauablauf zurück, der am 9. August 2017 mit dem Abbruch der Altsubstanz startete. Vier Wochen später begannen die Rohbauarbeiten, für das Branchenzentrum, welches in direkter Nähe zum bestehenden überbetrieblichen Ausbildungszentrum liegt. Der Grundstein dafür wurde am 15. November 2017  gelegt.

König bedankte sich bei allen Baubeteiligten, die trotz langer Frostperioden im vergangenen Winter den Rohbau termingerecht fertiggestellt haben. Im Anschluss an den Landesinnungsmeister richtete die Bürgermeisterin von Rutesheim, Susanne Widmaier, das Wort an die Anwesenden: „Sie haben einen Leuchtturm gebaut, ein Projekt mit großer Außenwirkung hat, ein Gebäude für das Netzwerken. Mit diesem tragen Sie den Namen unserer Stadt in die Welt hinaus“. Die Fertigstellung des Baus ist für Ende 2018 vorgesehen. Dann beherbergt das Gebäude, das laut Rainer König als Branchenzentrum aller deutschen Stuckateure fungieren soll, das Kompetenzzentrum für Ausbau und Fassade, das Kompetenzzentrum Energiefassade, einen Hotelbereich und die neue Geschäftsstelle.

www.stuck-verband.de