Wiedemann_li_gratuliert_Schiek.jpg
Ehrenlandesinnungsmeister Hubert Wiedemann (l.) gratuliert dem wiederwählten Landesinnungsmeister Thomas Schiek.
Foto: Landesinnungsverband Baden-Württemberg
Thomas Schiek vor vierter Amtszeit

Landesinnungsmeister bestätigt

Auf der ordentlichen Mitgliederversammlung des LIV des Maler- und Lackiererhandwerks Baden-Württemberg in Mosbach wurde Thomas Schiek einstimmig als Landesinnungsmeister gewählt und damit für weitere drei Jahre im Amt bestätigt. Thomas Schiek tritt damit seine vierte Amtszeit an, nachdem er 2008 erstmals zum Landesinnungsmeister des Verbandes gewählt wurde. In seiner vierten Amtszeit will er sich besonders darum kümmern, die Kooperation mit den Kollegen aus Südbaden weiter voranzubringen und mitzuhelfen, junge Nachwuchsmeister zu motivieren, bestehende Betriebe zu übernehmen. Die beiden stellvertretenden Landesinnungsmeister Werner Reuter und Andreas Schlesinger wurden ebenfalls einstimmig wiedergewählt. Neu in den Vorstand des Landesverbandes gewählt sind Guido Bertz (Obmann Fahrzeuglackierer im LIV), Martin Böpple und Thomas Lambrix.

www.farbe-bw.de