Leibbrand-.jpg
Frank Krämer (re) und Thomas Mürdter (li), Geschäftsführer U. Leibbrand GmbH, Marketingleiter Stephan Bacher (mi).
Foto: Seufferle / Leibbrand
Ausbildung

Leibbrand ausgezeichnet

Das Deutsche Kompetenzzentrum für Ausbau und Fassade (KomZet) verleiht bundesweit das Zertifikat „Qualifizierter Ausbildungsbetrieb“. Dieses geht an besonders gute Ausbildungsbetriebe, die sich zu bestimmten Anforderungen verpflichten. Aktuell wurde der Schorndorfer Maler-, Stuckateur-
und Raumausstatter-Fachbetrieb

U. Leibbrand GmbH
für sein hervorragendes Engagement in der betrieblichen Ausbildung als „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ geehrt. Das Zertifikat und das damit verbundene Siegel eignen sich hervorragend zur Gewinnung von Berufsnachwuchs und signalisieren potenziellen Bewerbern, dass in diesen Betrieben ein erhöhtes Augenmerk
auf die Ausbildung gelegt wird. Zusätzlich werden die so ausgezeichneten Stuckateur-Fachbetriebe auf dem Informationsportal stuck-azubi.de des KomZet mit einer direkten Verlinkung auf ihre Firmen-Homepage eingetragen.

www.stuck-komzet.de