Allgemein

Breit gefächert

Die Sensibilisierung für stimmig gestaltete Räume nimmt in allen Lebensbereichen zu. Eine gute Gelegenheit für das Fachhandwerk, dem Kunden Gestaltungen aus dem Classic-Fächer anzubieten. Wir fragten Innenarchitektin Andrea Girgzdies nach den Vorteilen dieses Beratungsmittels.

Fotos: Caparol

Welches Gestaltungsmittel würden Sie empfehlen?

Andrea Girgzdies: Als gutes Pendant zum Trendfächer eignen sich Gestaltungen aus dem Classic-Fächer für Kunden, die zeitlose, ruhige und zurückhaltende Farbgebungen bevorzugen. In unserer hektischen Welt wächst das Bedürfnis nach ruhigen dezenten Farbnuancen und Ton-in-Ton-Gestaltungen. Gerade für Menschen, die gerne Weißnuancen um sich haben und dann darauf abgestimmt dezente Farbtöne kombinieren möchten, ist er ein tolles Gestaltungsmittel.

Für welche Räume eignet sich der Fächer?

Andrea Girgzdies: Grundsätzlich für alle Innenräume, sowohl privat als auch gewerblich; sowohl für Altbauten als auch für moderne Architektur. Helle, zarte leichte Kombinationen sind genauso zu finden wie akzentuierte, kraftvolle, ausdrucksstarke Farbstimmungen. So werden harmonische und stilvolle Abstimmungen auf Architektur, Böden, Fenster möglich. Und daraus können dann ganzheitliche und zeitlose Raum- und Farbgestaltungen entstehen.

Können Sie uns Gestaltungsbeispiele zeigen? Was ist Ihr Lieblingsobjekt?

Andrea Girgzdies: Besonders gut gefällt mir die Villa Stiens, die meine Kollegin Kirstin Bachmann gestaltet hat. Das moderne, sehr offene und lichtdurchflutete Wohnhaus lenkt den Blick in die freie Natur. Die hellen Farbnuancen von weiß zu frischen und kühlen Grüntönen unterstützen die luftige, leichte Raumwirkung ohne abzulenken. Auch ein schönes Objekt ist der Konferenzraum einer Wohnbaugesellschaft, gestaltet von Petra Ruhnau. Hier wurde ein denkmalgeschütztes Gebäude saniert. Die warmen Holztöne der Türen und des Parketts wurden in edle, dezente Grautöne eingebettet. Die dunkle granitgraue Stirnwand verleiht dem Raum Kraft und bindet den dunklen Bildschirm unaufdringlich ein.

Weitere Informationen:
www.caparol.de


PraxisPlus

Die „Classic“-Kollektion bietet mit 60 Farbtönen ein reiches Farbenspektrum an eleganten, klassischen Farbtönen für zeitloses Wohnen. Den Gestaltungsfächer inkl. Broschüre gibt es für 17,85 Euro (Art.-Nr. 876901) beim Caparol Club.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:

Anzeige

Große Fotoaktion auf der FAF 2019

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Malerblatt 9
Ausgabe
9.2019

ABO

Anzeige


Malerblatt Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de