Startseite » Allgemein »

Deutscher Fassadenpreis 2009

Brillux hat den Einsendeschluss für die Teilnehmerunter- lagen bis zum 25. Mai 2009 verlängert.
Deutscher Fassadenpreis 2009

Aufgrund der hohen Anzahl von angeforderten Teilnehmerunterlagen hat sich das Unternehmen Brillux dazu entschieden, den Einsendeschluss für den Deutschen Fassadenpreis 2009 bis zum 25. Mai zu verlängern. Bis dahin können Handwerker und Architekten ihre Arbeiten mit Siegerqualitäten einreichen – und auf diese Weise selbstbewusst die eigene Kompetenz demonstrieren. Insgesamt stehen Preisgelder in einer Höhe von 18.000 Euro aus. Für die aktuelle Ausschreibung wünscht sich das Preisgericht, dass auch die Objektkategorie Industrie- und Gewerbebauten stärker vertreten sein wird.

Der Deutsche Fassadenpreis hat sich in den vergangenen 18 Jahren zu einem hoch bewerteten und sehr begehrten Preis entwickelt. In ihm spiegeln sich die verschiedensten Facetten zeitgemäßer und modernen Fassadengestaltung. Nutzen also auch Sie ihre Chance und fordern für Ihren Betrieb/ihr Unternehmen die Unterlagen direkt an:
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 8
Ausgabe
8.2020
ABO
Anzeige
Produkt des Monats

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de