Startseite » Aus- & Weiterbildung »

Erfolgreich gelebtes Modell

Unternehmensgruppe Heinrich Schmid
Erfolgreich gelebtes Modell

Das Projekt Abitur und Gesellenbrief präsentierte der Reutlinger Unternehmer Dr. Carl-Heiner Schmid am 1. Oktober im Rahmen der Bundespressekonferenz der Initiative „Flexible Oberstufe“ in Berlin. Als praktisches Beispiel, wie eine Flexibilisierung der gymnasialen Oberstufe aussehen kann, erläuterte der Seniorchef das von ihm initiierte duale Gymnasium im Rahmen einer Buchvorstellung der Initiative „Flexible Oberstufe“.

Schmid hat sein Modell in einem Kapitel des Bandes „Die flexible Oberstufe – Wie Schulen Freiräume schaffen und nutzen“ beschrieben. „Ich bin überzeugt, dass wir mit diesem Modell jungen Menschen Sicherheit und Freiheit auf ihren Lebensweg mitgeben“, betonte der Unternehmer im Rahmen der Buchvorstellung.

Inzwischen haben die ersten fünf Absolventinnen und Absolventen des dualen Gymnasiums Abitur und Gesellenbrief in der Tasche. Zwei von ihnen begleiteten den Unternehmer nach Berlin und berichteten den Anwesenden über ihre Erfahrung. „Für mich war das optimal, weil ich gerne etwas mit den Händen mache“, zieht die Abiturientin Lejna Sabljo Bilanz. Und sie bestätigt, „Mich hat das duale Gymnasium vorangebracht, weil es ein perfekter Ausgleich zur Schule ist und man etwas macht, bei dem man ein Ergebnis sieht.“ Vor fünf Jahren ist die Unternehmensgruppe Heinrich Schmid mit dem Bildungsmodell „Duales Gymnasium“ an den Start gegangen. Die Idee: neben der Schule die Ausbildung im Handwerk zu absolvieren und gleichzeitig mit Abitur und Gesellenbrief abzuschließen. Dazu starten die SchülerInnen vier Jahre vor dem Abitur parallel zur Schule mit einer handwerklichen Ausbildung im Unternehmen. Mittlerweile sind es sieben Gymnasien und zehn Standorte in Baden-Württemberg, an denen sich über 50 Schülerinnen und Schüler beteiligen.

www.heinrich-schmid.com/karriere/duales-gymnasium

Anzeige
Malerblatt Wissenstipp
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 11
Ausgabe
11.2021
ABO
Anzeige

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de