Startseite » Azubis im Handwerk »

Altbeschichtungen entfernen: welches Verfahren, welches Gerät?

Unterhaltsame Lernvideos
Altbeschichtungen entfernen: welches Verfahren, welches Gerät?

Weiterbildung darf in diesen Zeiten keine Pause machen. In der Brillux Lernwelt, der Online-Plattform der Brillux Akademie speziell für das Maler- und Stuckateurhandwerk, erhalten alle vom Azubi bis zur Inhaberin/ zum Inhaber weiterhin wertvollen Input. Eine Kostprobe aus dem reichhaltigen Lernwelt-Angebot geben die Praxistipp-Videos: Alle zwei Wochen ist eine neue Folge auf YouTube abrufbar – neuestes Thema: Altbeschichtungen entfernen: welches Verfahren, welches Gerät?

Jeder, der schon einmal einen Untergrund neu beschichten sollte, kennt es und stellt sich die Frage: „Wie kann ich die Altbeschichtung am besten entfernen, damit das neue Material optimal hält?“ In einem kurzweiligen Video erklären die Brillux Experten die Unterschiede zwischen thermischen, mechanischen und chemischen Verfahren. Lassen sich z. B. Holzfenster besonders gut mit einem Heißluftfön entschichten? Wie sieht es mit dem Abstrahlen eines Stahlzauns aus? Und ist es lohnenswert, verzinkte Garagentüren abzuschleifen?

Der Praxistipp für die kompakte technische Fortbildung

Für Azubis oder auch Gesellen und Gesellinnen, die seltener ausgeübte Techniken erlernen wollen, haben die Praxistipp-Videos hohen Nutzwert. Technische Referenten der Brillux Akademie erklären hier Hintergründe und demonstrieren einzelne Arbeitsschritte prägnant und mit einer guten Portion Humor. Wie funktioniert eigentlich die pH-Wert-Messung? Wie erkennt man Altanstriche mit der Lösemittelprobe? Was sind die Basics zu Schleiftechnik oder Abklebung? Und wie geht eigentlich Ölvergoldung? Die Praxistipp-Videos nehmen sich sowohl grundlegenden als auch sehr speziellen Themen an. Diese Clips gibt es auch auf YouTube zu sehen: Im Zwei-Wochen-Rhythmus werden auf diesem Online-Kanal neue Praxistipp-Videos eingestellt.

Passende Lerninhalte für jeden im Betrieb

Schon seit vielen Jahren bietet die Brillux Akademie genau auf das Handwerk zugeschnittene Weiterbildungsinhalte. Technisches und gestalterisches Know-how lassen sich hier erweitern und darüber hinaus können die Teilnehmenden unter anderem auch bei betrieblichen Führungsaufgaben dazulernen oder praktische Fitness im Marketing erwerben. Zusätzlich zu den vielen Kursen, Workshops und Seminaren am Hauptstandort in Münster und in den Brillux Niederlassungen hat der Vollsortimenter bereits vor über einem Jahr das Präsenz-Lernangebot um eine umfangreiche Online-Weiterbildungsplattform erweitert. Heute ist klarerer denn je: Das war ein Schritt in die Zukunft zur richtigen Zeit.

Mittlerweile lassen sich in der digitalen Brillux Lernwelt unabhängig von Ort und Zeit mehr als 240 Online-Trainingseinheiten abrufen. Meister/-innen, Gesellinnen und Gesellen sowie Azubis, Ausbildende und kaufmännische Mitarbeitende, Führungskräfte und Inhaber/-innen von Maler- und Stuckateurbetrieben haben hier die Chance, ihr Wissen und Können zielgerichtet auf der Höhe der Zeit zu halten. Unterschiedliche hochwertig produzierte und kurzweilig aufbereitete Formate – von Schulungsfilmen über interaktive Online-Kurse bis zu Lern-Apps – stehen für den Lernerfolg ein.

Lernwelt mit Mehrwert – kostenlos

Der Online-Zugang zum gesamten digitalen Angebot der Brillux Lernwelt ist für gewerbliche Brillux Kunden nach einer einfachen völlig kostenlosen Anmeldung. Hier lässt sich Weiterbildung betriebsindividuell flexibel organisieren: bedarfsorientiert, schnell und mit minimalem Aufwand.

Weitere Informationen zur Brillux Lernwelt: www.brillux.de/akademie-lernwelt
Die Praxistipp-Videos sind auf dem YouTube-Kanal von Brillux zu finden

Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 9
Ausgabe
9.2021
ABO
Anzeige

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de