Startseite » Azubis im Handwerk »

Werkzeugkasten fürs Azubimarketing

Auf einen Blick
Werkzeugkasten fürs Azubimarketing

Azubis zu finden gehört zu den größten Herausforderungen für Betriebe. Brillux unterstützt seine Handwerkspartner hierbei mit vielfältigen Maßnahmen und Werkzeugen. Sie alle sind jetzt gebündelt auf der Brillux Website zu finden und so noch schneller für den Einsatz bereit.

Der Weg zu mehr Nachwuchs im Handwerk ist zugegebenermaßen steinig. Doch wie immer gilt: Er lässt sich bewältigen, und er beginnt mit dem ersten Schritt. Sind im Betrieb eine oder mehrere Azubistellen zu besetzen, heißt das: Der Kontakt zwischen dem Ausbildungsbetrieb und den Jugendlichen muss zunächst einmal hergestellt und Interesse für den Beruf geweckt werden. Natürlich dort, wo sich junge Menschen heutzutage tummeln, und in einer Form, die für sie attraktiv ist. Am besten gelingt beides mit persönlicher Ansprache auf Veranstaltungen und über das Internet. Klingt zeitaufwendig? Nicht, wenn Betriebe auf praktische Unterstützung zurückgreifen können. Brillux hat für Fachbetriebe aus dem Maler- und Stuckateurhandwerk mit der Nachwuchsinitiative „Deine Zukunft ist bunt“ maßgeschneiderte Angebote entwickelt, die diesen ersten Schritt enorm erleichtern und zu Kontakterfolgen führen. Alle Hilfestellungen und Tools sind neuerdings auf der Brillux Website unter dem Bereich „Mein Brillux“ und in der Rubrik „Deine Zukunft ist bunt“ übersichtlich gebündelt: http://www.brillux.de/ausbildungsmarketing

Gezielt sichtbar werden und künftige Azubis erfolgreich ansprechen
Zu den hier abrufbaren und direkt einsetzbaren Maßnahmen und Angeboten für ein optimales Azubimarketing gehören zum Beispiel:
• Schulkooperationen // Tatkräftige Unterstützung für den Vor-Ort-Besuch in Schulen: Ein guter Kontakt zu weiterführenden Schulen ermöglicht es, direkt an Jugendliche heranzutreten, um sie für eine Ausbildung im eigenen Betrieb zu begeistern. Auch wie eine Schulkooperation praktisch anzugehen ist, zeigt die Brillux Website.
• Messe-Coach // Hilfestellungen für den erfolgreichen Auftritt: Für einen erfolgreichen Messeauftritt haben die Brillux Ausbildungsexperten jeden kommunikativen Schritt mit der jungen Generation detailliert beschrieben und sogar E-Mail-Vorlagen erstellt.
• Ausbildungs-/Praktikumsbörse // Gesucht, gefunden: In der Ausbildungs- und Praktikumsbörse von „Deine Zukunft ist bunt“ finden Jugendliche Betriebe in ihrer Nähe. Die Betriebe selbst können sich dafür eintragen und ihr Betriebsprofil stetig individualisieren.
• Anzeigenservice // Zielgruppengerecht werben: Mit einer professionellen Online-Ausbildungsanzeige auf dem führenden Portal AZUBIYO erhöhen Fachbetriebe die Online-Sichtbarkeit bei jungen Leuten enorm.
• Digitaler Auftritt // Social Media und Website: Wie können Betriebe eigene Social-Media-Kanäle erstellen und zielgruppengerecht befüllen? Die neue Übersichtsseite liefert Tipps, Anleitungen und passendes Bildmaterial für den Online-Auftritt.

Registrierung genügt

Der Zugang zu allen „Deine Zukunft ist bunt“-Angeboten ist kostenlos. Für Fachbetriebe genügt es, sich auf der Website zu registrieren, um sich den enormen Nutzen fürs eigene Azubimarketing zu sichern.
Der direkte Weg zu den Angeboten: www.brillux.de/dzib-registrierung

Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 9
Ausgabe
9.2021
ABO
Anzeige

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de