Betrieb & Markt

Aufspringen!

Gemeinschafts-Aktionen, Kooperationen und Bündnisse helfen der Branche und allen Betrieben, die sich begeistern lassen und mitmachen.

Ulrich Schweizer

Brett vorm Kopf? Manchmal erwischt man sich selber dabei, dass der Alltagstrott den eigenen Denkapparat verschließt und neuen Ideen keinen Einlass gewährt. Schade, weil: ausschließlich Anregungen von außen bringen den Menschen und somit erst recht einen Betrieb weiter. Glücklicherweise gibt es in den Unternehmen und auch in den Agenturen kreative Zeitgenossen, die richtig gute Einfälle haben und etwas bewegen wollen. Auf der FARBE in Köln konnten ein paar richtig schöne Gemeinschaftsaktionen beachtlich viele Interessenten neugierig machen.
Glasdekogewebe
Am plakativsten kam sicherlich das Bündnis für Glasdekogewebe rüber. Besagtes Brett vor dem Kopf war das Erkennungszeichen für diverse junge Models, die damit über die Messe pilgerten und auf die Aktion aufmerksam machten (siehe auch auf Seite 6). „Wir befreien Sie von Ihren Vorurteilen“, so hieß der Slogan. Der großzügig bemessene Stand konnte die Massen der Interessenten schier nicht fassen. Und das Trommeln lohnte sich auch mit Blick auf mögliche Mitstreiter. Inzwischen schlossen sich dem Bündnis namhafte Hersteller an, beispielsweise Alligator, Bollmann, hawo, imparat, Jonas, Sefra, Sigma coatings, Sto und surtech. Gemeinsam möchte man über Produkteigenschaften und Einsatzmöglicheiten von Glasdekogewebe berichten und das Image dieser Wandbeläge von Vorurteilen befreien. Die Website www.glasdekogewebe.de informiert ausführlich!
Siliconharzfarben
Weinende Fassaden, lächelnde Fassaden. Die Initiative ging von einem Einzigen aus, nämlich von Wacker Silicones, hat auch einen hohen Aufmerksamkeitswert und nützt. Betreut wird die Initiative wie auch beim Bündnis für Glasdekogewebe von der Agentur talk of town, Wächter & Wächter. Malerbetriebe bekommen über die Aktionsschiene Informationen über die technische Funktionsweise von Silikonharz-Farbsystemen. So bekommen Maler und Stuckateure das notwendige Know-how für eine erfolgreiche Bewerbung an die Hand. Dass eine solche Initiative von einem großen Rohstoff-Lieferanten angestoßen wurde, der zudem selber keine Silikonharzfarben oder -putze herstellt, war überraschend. Nutznießer der Initiative sind Hersteller von Silikonharzfarben und Handwerker. Die positive Resonanz bestätigt das Konzept – weitere Informationen gibt es auf www.siliconharzfarben.com.
Energiesparrente
Investieren statt streichen – das ist das Motto der Gemeinschaftsinitiative Energiesparrente. Der Slogan „Klimaschutz mit Eigennutz“ bringt es für den potenziellen Kunden auf den Punkt, spart er doch bei einer optimalen Dämmung einen Batzen Geld. Dr. Wolfgang Setzler vom Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme brachte seine Kreativität mit ein und war federführend bei der Umsetzung. Das Ergebnis: Broschüren, Modellrechnungen, Anzeigenvorlagen, Aufkleber, Fassadenplanen und, und, und… All das, was dem Handwerker zu einem professionellen Marketing in Sachen WDVS verhilft. Mit von der Partie sind etliche Verbände, unter anderen der Hauptverband Farbe, Gestaltung, Bautenschutz, der Deutsche Stuckgewerbebund und das ZDF-Magazin WISO. Gefördert wird alles vom Bundesministerium für Umwelt. Weitere Infos gibt es unter www.energiesparrente.de.
Teppich & Tapete
Gemeinsam mit dem Hauptverband Farbe, Gestaltung, Bautenschutz startete die Europäische Teppich-Gemeinschaft die Qualitätsinitiative „Pro Teppichboden“. Technische Zertifizierung und Marketingkonzept gehen Hand in Hand, siehe www.farbe.de oder www.farbe.de.
AS-Création, die Marburger Tapetenfabrik und Rasch präsentierten auf der FARBE die Initiative „Tapete erleben“. Ziel ist es, die Tapete stärker in den Fokus des Fachhandels und Handwerks zu rücken. Weitere Informationen dazu gibt es auf www.tapete-erleben.de.
Die Initiativen bieten dem Handwerker einen Nutzen, den er sich nicht entgehen lassen sollte. Jeder Betrieb kann Unterstützung seitens der genannten Initiativen bekommen und so gegenüber Interessenten oder Kunden punkten. Nur: aufspringen auf diese schon fahrenden Züge muss jeder selber.

Anzeige

Große Fotoaktion auf der FAF 2019

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Malerblatt 9
Ausgabe
9.2019

ABO

Anzeige


Malerblatt Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de