Malerblatt Wissen Recht

Schwammbefall

Zeigt sich in einem Gebäude erheblicher Schwammbefall, so hat die Gebäudeversicherung für diesen Schaden auch dann aufzukommen, wenn diese Versicherung bereits…

… vom Versicherungsnehmer gekündigt wurde. Voraussetzung ist aber ,dass der Schadenfall noch innerhalb der Vertragslaufzeit entdeckt und der Versicherung gemeldet wurde. Ist der Pilzbefall festgestellt worden, dann muss die Versicherung für das ganze Schadensereignis Schadenersatz leisten. Dies auch dann, wenn sich erst später, nach Versicherungsablauf, weitere Befälle mit Hausschwamm zeigen. Schwammschaden entwickelt sich regelmäßig latent und wird dementsprechend auch vom Versicherungsnehmer erst spät bemerkt.

Urteil des Oberlandesgerichts Schleswig, Az.: 6 U 3/15.

 

Quelle: Malerblatt 09/2015

Anzeige

Große Fotoaktion auf der FAF 2019

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Malerblatt 9
Ausgabe
9.2019

ABO

Anzeige


Malerblatt Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de