Betrieb & Markt

Fachkompetenz aus einer Hand

Das Konzept der Raumfabrik vereint bei Projekten verschiedene Gewerke.

Der Malerbetrieb Wilp aus Emsdetten ist Gründungsmitglied der Handwerker-Kooperation. Zusammen mit elf weiteren Betrieben bietet er in der Raumfabrik professionellen Service rund um Neu- und Umbauten: ein Mehrwert für alle Beteiligten.

In der Raumfabrik Münster/Osnabrück fließen die guten Ideen und die Kompetenzen von zwölf Handwerksbetrieben zusammen. Die Raumfabrik ist für den Kunden der Ansprechpartner für alle Phasen eines Um- oder Neubaus. Alle Handwerksleistungen kommen aus einer Hand. Mit Hilfe dieses Konzeptes kann die Raumfabrik ihren Kunden koordinierte Arbeitsabläufe, eine termingenaue Fertigstellung, verständliche Angebote und nachprüfbare Rechnungen bieten. Ein Ansprechpartner koordiniert alle beteiligten Gewerke, sodass der Kunde eine klare Bezugs- und Vertrauensperson innerhalb der Raumfabrik hat. Alle Betriebe verbindet ein hoher Qualitätsanspruch sowohl bei der Auswahl von Materialien als auch bei der Planung und Durchführung von Renovierungen oder Neubau-ten. Diesen Anspruch hat auch der Malerbetrieb Wilp aus Emsdetten, der in der Raumfabrik mit Produkten und Konzepten von Sikkens Ideen rund um Farbe und Licht realisiert.
Handwerk mit Ideen
„In unserem Raumfabrik-Forum zeigen wir gelebtes Wohnen und Arbeiten. Unsere Kunden können sich hier inspirieren lassen. Die Ideen für die schicke Wohnung, das motivierende Büro und alle Wünsche rund um die handwerkliche Dienstleistung werden hier gebündelt“, sagt Hermann Wilp. Schnittstellenproblematiken zwischen den Gewerken am Objekt zu erkennen und diese in der Partnerschaft mit den Kolleginnen und Kollegen im Sinne des Kunden zu lösen, ist innerhalb der Raumfabrik die Voraussetzung für eine reibungslose handwerkliche Maßnahme. Die Unterstützung jedes einzelnen Mitarbeiters aus dem Raumfabrik-Team ist dabei sehr wichtig.
Synergien nutzen
Hermann Wilp – bereits seit 25 Jahren selbstständiger Malermeister – und Sohn Hendrik sind von der Kooperation Raumfabrik begeistert. Genauso wie die Kunden, die die Vorteile einer Projektbetreuung und -umsetzung aus einer Hand sehr zu schätzen wissen. Ein zusätzlicher Pluspunkt: Die Wilps setzen stets auf den persönlichen Kontakt: Der beginnt noch vor den Arbeiten mit einem Beratungsgespräch anhand Farbberatungsinstrumenten wie z.B. den Sikkens Lifestyle Colors. Hat der Kunde seine Wünsche formuliert, erstellen die Wilps ein Angebot, in dem die auszuführenden Arbeiten und auch die Eigenschaften der einzusetzenden Produkte verständlich erläutert werden. „Unsere Kunden merken natürlich, dass wir uns auch um die individuellen Bedürfnisse kümmern. Eine verständliche und detaillierte Kommunikation über Zeitplan und konkrete Arbeitsabläufe schaffen Vertrauen und Planungssicherheit beim Kunden“, so Hermann Wilp. Denn auch wenn in der Kooperation „Alles aus einer Hand“ kommt: Die Raumfabrik im Ganzen ist nur dann erfolgreich, wenn jeder einzelne Betrieb besten Service bietet.
Die Handwerker der Raumfabrik bieten:
  • mehr Dienstleistung Die Raumfabrik kann sämtliche Arbeiten bei Renovierungen, Aus- oder Umbauten übernehmen. Die Gewerke werden intern koordiniert und der Kunde hat nur einen Ansprechpartner.
  • mehr Effizienz Handwerksleistungen werden zielgerichtet eingesetzt, Reibungsverluste zwischen den Gewerken entstehen nicht. Personal, Maschinen und Fahrzeuge können gemeinsam genutzt werden – so werden Kosten minimiert.
  • mehr Know-how Zusammen haben die Betriebe der Raumfabrik mehr als 200 Mitarbeiter, die permanent voneinander lernen. Auf gemeinsamen Schulungen werden nicht nur handwerkliche Fähigkeiten verbessert, sondern alle Mitarbeiter und Auszubildende werden auch im Bereich Kundenservice trainiert.
  • mehr Kundenzufriedenheit Von den Synergieeffekten profitieren nicht nur die Betriebe und ihre Mitarbeiter, sondern vor allem die Kunden. Denn so können meisterliche Handwerksleistungen mit motivierten Mitarbeitern zu realistischen Preisen angeboten werden.
Effizienteres Arbeiten, die Bündelung von Kompetenzen und neue Aufträge: Das können Vorteile für Betriebe sein, die über eine Handwerker-Kooperation nachdenken. Voraussetzung ist, dass die Vorzeichen stimmen: Ein ausgeprägter Servicegedanke und die Bereitschaft, mit anderen Betrieben zu kooperieren. Für die Kunden zählt vor allem die perfekte Dienstleistung. Wenn diese stimmt, stellen sich auch die Erfolge ein.

kompakt
Zwölf Betriebe haben sich in der Handwerker-Kooperation „Raumfabrik“ zusammengeschlossen. Alle Leistungen kommen aus einer Hand. Ein klarer Vorteil sowohl für die Betriebe als auch für die Kunden.
Raumfabrik Münster/Osnabrück GmbH & Co. KG Hafenweg 24a 48155 Münster Telefon: (0800) 2008384 www.raumfabrik-ms.de
Wilp GmbH & Co. KG Spatzenweg 13 48282 Emsdetten Telefon: (02572) 151805 www.wilp-malerbetrieb.de
Produkte aus dem Hause Sikkens

Anzeige

Große Fotoaktion auf der FAF 2019

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Malerblatt 12
Ausgabe
12.2019

ABO

Anzeige


Malerblatt Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de