Herbol Malerblatt Wissen Produkte

Digitaler Fassadencheck

Auf der Homepage der Malermarke Herbol finden Maler unter dem Menüpunkt Service seit 2015 den digitalen Fassadencheck.

Für diesen wurden jetzt zwei weitere Funktionen eingeführt: Neben der professionellen Untergrundanalyse besteht ab sofort die Möglichkeit, die Bereiche Fassadenwartung und Angebotstexte digital zu nutzen. Um den Profimaler bei seiner Arbeit zu unterstützen und diese zu vereinfachen, finden sich im Herbol-Internetangebot verschiedene Hilfsmittel und Serviceleistungen – darunter auch der digitale Fassadencheck, ein interaktives und kostenloses Instrument mit praxisgerechtem Aufbau und einfacher Menüführung. Das Programm ist zur Anwendung auf mobilen Endgeräten wie Tablets gedacht, sodass es sich direkt vor Ort beim Kunden einsetzen lässt. Bis dato war damit eine systematische und vollständige Untergrundanalyse eines Objekts möglich. Nun wurden zwei weitere Funktionen freigeschaltet: die Fassadenwartung und die Angebotstexte. Zusammen mit der vorher integrierten Untergrundanalyse sind damit nun drei Funktionen verfügbar. Untergrundanalyse Im Teilbereich der Untergrundanalyse können Maler jede Seite eines Objekts einzeln und durchgängig praxisgerecht prüfen. Dazu wird jeweils die Himmelsrichtung der betreffenden
Objektseite ausgewählt und danach das Bauteil, beispielsweise Fassade oder Sockel. Besonders hilfreich: Während der Prüfungsprozesses stehen Informationen zu Prüfmethoden, Untergrunderläuterungen und passenden Herbol-Produkten zur Verfügung. Die fertige, stichpunktartige Objektanalyse kann per E-Mail versendet werden und erleichtert die Angebotserstellung. Als sinnvolle Ergänzung für die fachgerechte Untergrundprüfung dient der Herbol-Fassaden-Prüfkoffer.

 

Fassadenwartung

Mithilfe dieser neuen Anwendung lassen sich Fassadenwartungsarbeiten festlegen. Nach der Erfassung verschiedener objektspezifischer Angaben wird die erwartete Verschmutzungsneigung der Flächen prognostiziert. Daraus lassen sich Wartungsarbeiten ableiten und festlegen. Für die Dokumentation stehen ein vorformulierter Hinweistext, eine Pflegeanleitung und eine Wartungsvereinbarung zur Verfügung. So kann der Maler seinen Kunden nicht nur eine weitere Serviceleistung, sondern auch direkt die entsprechende Umsetzung anbieten. Auch dieser Bereich wurde aktuell in den Service integriert. Alle wesentlichen Leistungen einer ordnungsgemäßen Angebotserstellung können mit wenigen Klicks überaus einfach zusammengestellt und in nahezu jedem Dateiformat abgerufen werden. Diese Erweiterung rundet die Anwendung des digitalen Fassadenchecks zusätzlich ab, denn vorformulierte Angebotstexte erleichtern die administrative Arbeit erheblich und sparen Zeit.

Schnell zum Ergebnis

Der digitale Fassadencheck und seine Funktionen Untergrundanalyse, Fassadenwartung sowie Angebotstexte sind über die Herbol-Homepage verfügbar. Von hier aus lässt sich das Programm sofort starten, wobei neuen Nutzern eine Kurzanleitung zur Verfügung steht. Kleine Icons verdeutlichen die Funktionalität und lassen sich auf dem Desktop als Link speichern, sodass immer ein schneller Zugriff gewährleistet ist. Mit dieser digitalen Innovation unterstreicht die Marke Herbol erneut ihre Fassadenkompetenz.

Mehr Informationen auf www.herbol.de

Anzeige

Große Fotoaktion auf der FAF 2019

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Malerblatt 9
Ausgabe
9.2019

ABO

Anzeige


Malerblatt Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de