Startseite » Betrieb & Markt »

Tradition in Farbe

Betrieb & Markt
Tradition in Farbe

Der Hamburger Malerbetrieb Hollenbach feierte 2019 sein 150-jähriges Firmenjubiläum. Eine Umbenennung stand für Alfonso Buttice, der das Unternehmen seit 2003 leitet, nicht zur Debatte. Denn Tradition ist für den gebürtigen Sizilianer ein wichtiges Gut.

Fotos: Hollenbach

Herr Buttice, geben Sie uns bitte einen Überblick über die Geschichte des Unternehmens Hollenbach.

Alfonso Buttice: Ja gern. Angefangen hat alles mit der Gründung von Hollenbach am 25. März 1869 durch Malermeister Friedrich Hollenbach. Damals lag einer der Arbeitsschwerpunkte auf dem Bemalen von Kutschen, denn Autos, die man hätte lackieren können, gab es noch keine. Carl Hollenbach führte das Unternehmen in das Zeitalter der Industrialisierung. So waren Kunden aus der Industrie fast eine zwangsläufige Folge. Jahre später übernahm Karl Hollenbach und führte den Malerbetrieb in der dritten Generation durch die Wirren des Krieges. 1967 übernahm mein Ziehvater Klaus Hollenbach den Betrieb und schuf 1988 das heutige Betriebsgebäude in Mümmelmannsberg. 2003 habe ich dann, wie bereits erwähnt, die ersten 50 Prozent der Unternehmensanteile übernommen und 2008 die zweite Hälfte. Klaus Hollenbach hat mich dann bis 2010 noch zwei Jahre als wertvoller Berater begleitet. Somit bin ich die 5. Generation einer Handvoll Unternehmer.

Was sind heute die Schwerpunkte Ihres Unternehmens?

Alfonso Buttice: Als Erstes habe ich einen guten Namen für Malerarbeiten übernommen, den es zu halten galt. Dank meiner Mitarbeiter ist dies bis heute sehr gut gelungen. Wir zählen in Sachen Malerarbeiten zu den Besten im Handwerk. Unser Motto lautet: Exzellent im Detail.

Sie haben früh für sich definiert, dass Bodenbelag und Malerarbeiten zusammengehören?

Alfonso Buttice: Ja, wie so oft im Leben sind es Menschen, die zusammenkommen und gute Ideen haben. So war es seinerzeit Jürgen Merschmann, der mit mir die Hollenbach Concept Böden gegründet hat. Heute bieten wir auch hier in zweiter Generation unseren Kunden Boden Decke Wand sozusagen aus einer Hand. Wir sind zwei selbstständige Handwerkseinheiten unter einem Dach mit eigenen Geschäftsführern und rechtlicher Selbstständigkeit. Hollenbach Malerbetriebe und Hollenbach Concept Böden arbeiten aber nahtlos im Sinne unserer Kunden zusammen.

Welchen Zusatznutzen haben dadurch Ihre Kunden?

Alfonso Buttice: Da die Zusammenarbeit hausintern vorbereitet und abgestimmt wird, haben unsere Kunden in der Regel nur einen Ansprechpartner. Dadurch laufen die Baustellen in der Praxis reibungsloser. Besonders in der immer hektischer werdenden Bauablaufplanung ist dies ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Mit Jirko Holena, der die Geschäftsführung der Hollenbach Concept Böden step by step von Jürgen Merschmann übernommen hat, macht die Koordination der Baustellen richtig Spaß.

Alle Welt klagt über Nachwuchs im Handwerk. Wie sehen Sie die Zukunft Ihres Unternehmens?

Alfonso Buttice: Kein Tag vergeht bei uns, an dem wir nicht konkret an uns arbeiten. Zu unseren ständigen Hausaufgaben gehören Qualitätssteigerung, Ablauforganisationsverbesserung und Nachwuchspflege.

Unsere Homepage zeigt jedem jugendlichen interessierten Menschen, welche Karrierechancen Hollenbach bietet und wie interessant das Berufsbild ist. Wir machen nicht viele Worte, sondern lassen, im wahrsten Sinne des Wortes, Bilder sprechen. Integration ist für uns nicht nur eine Worthülse. Derzeit haben wir neun Lehrlinge in der Ausbildung. Das ist unsere Zukunft.

Weitere Informationen:
bit.ly/2TxNJq8


PraxisPlus

Das Hollenbach-Leitbild

Alfonso Buttice: „Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern haben wir einen Wertekanon erstellt, der von Fairness, Hilfsbereitschaft, Ehrlichkeit, Disziplin und Zuverlässigkeit geprägt ist. Er begleitet uns täglich in dem Bemühen, für unsere Kunden exklusive Malerarbeiten zu erbringen. Seit Generationen verbunden mit Tradition und Moderne. Farbe ist für uns das Medium,gepaart mit Gestaltung, Design und Werteerhalt. Unser Ziel ist es, Ihren Lebensraum schöner, behaglicher und wertvoller zu machen. Modernste Technik, umweltbewusste Materialien und handwerkliches Können verbinden sich durch unserer Hände Arbeit zu einer meisterlichen Leistung.“

Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 7
Ausgabe
7.2020

ABO

Anzeige
Produkt des Monats

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de