Propstei_Johannesberg_Energieberater.jpg
Foto: Propstei Johannesberg
Propstei Johannesberg

Lehrgang Energieberater

Eine Fortbildung zum „Energieberater für Baudenkmale“ startet zum 13. September 2018 in der Propstei Johannesberg und ist auf vier Seminarblöcke zu je zwei bis drei Tagen verteilt. Personen, die gemäß dieses Schemas als Sachverständige anerkannt sind, sind befähigt, die „energetische Fachplanung und Baubegleitung“ sowie die Bestätigungen zur Antragstellung und zur Durchführung für Baudenkmale und für sonstige besonders erhaltenswerte Bausubstanz im Sinne des § 24 EnEV im Rahmen der genannten KfW-Programme durchzuführen. Die Anerkennung ermöglicht die Planung, Durchführung und Bewertung von Maßnahmen zur Energieeffizienzsteigerung an Baudenkmalen und sonstiger besonders erhaltenswerter Bausubstanz im Rahmen der KfW-Programme zur energetischen Sanierung (KfW-Programmnummern 151/152, 430, 431, 218, 219 in der jeweils gültigen Fassung).

www.propstei-johannesberg.de