Meisterpruefung_Maler_HWK_Konstanz.jpg
Kursleiter Egon Lobmüller mit seinen Prüflingen: Marco Cipolla, Pascal Hacker, Tina Kutzli, Arsim Shala, Vincenzo Caronna, Ernst Matt, Maik Jung, Jens Eichler, Anne Höfling, Giacomo Preta, Tamara Grasser und Björn Fritz (von links).
Foto: Bildungsakademie Waldshut
Handwerkskammer Konstanz

Tag des Malermeisters

Die Werkstätten der Bildungsakademie Waldshut öffneten am 21. April ihre Tore für Besucher: Die Meisterstücke der zwölf Maler- und Lackiererprüflinge der Bildungsakademie Waldshut luden am Tag des Malermeisters in mannigfaltige Welten ein: In eine Shisha-Bar, ein Fußball-Fanshop oder ein griechisches Lokal. Für drei Stunden hatten interessierte Besucher die Möglichkeit, die Meisterkojen in einer Ausstellung zu bewundern. Eine kostbare Zeit für die Kursteilnehmer, die ihr Meisterstück danach wieder auseinanderbauen müssen. Sechs Monate intensive Vorbereitung liegen hinter den jungen Malern und Lackierern. Die über 900 Übungseinheiten haben sich jedoch ausgezahlt: Alle Prüflinge haben Teil I und Teil II der Meisterprüfung bestanden. Der nächste Meisterkurs für Maler und Lackierer in Waldshut startet im Oktober. Ansprechpartnerin für Meisterkurse:

stefanie.ende@hwk-konstanz.de