RAL_Akademie,_18.05.2017._
Das Seminar richtet sich an Fachleute aus den Bereichen Architektur, Stadtplanung, Design und Handwerk.
Foto: RAL Akademie
Ein Seminar zum Thema „Farbgestaltung im historischen Kontext“ bietet die RAL Akademie an.

Update-Kurs

Die RAL Akademie verbindet moderne wissenschaftliche Erkenntnisse mit langjähriger Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung von Farbgestaltern. Die Veranstaltungen fördern die Farb- und Gestaltungskompetenz der Teilnehmer und schlagen eine Brücke zwischen den verschiedenen Berufsgruppen, die sich mit dem Thema Farbe und Farbgestaltung professionell auseinandersetzen. Das Ein-Tages-Seminar „Farbgestaltung im historischen Kontext“ dreht sich um die Kenntnis historischer Positionen und eröffnet ein Verständnis für die mögliche Vielfalt im Einsatz von Farbe. Die Teilnehmer lernen das Potenzial historischer gestalterischer Konzepte im Hinblick auf Qualität, Aussagekraft und Inspiration kennen. Seminarinhalte sind der Wandel der Architekturfarbigkeit im Lauf der Zeit sowie wegweisende historische Positionen der Farbgestaltung in der Architektur. Dabei wird die Kenntnis von historischen Farbigkeiten und epochenspezifischer Farbgebung vermittelt, aber auch auf die Thematik „Individueller Geschmack versus professionelle Farbgestaltung“ eingegangen. Das Seminar findet am 20. Oktober 2017 an der RAL Akademie Bonn statt.

Weitere Informationen und
Anmeldung: www.ral-akademie.de