Ideen

Gesprühte Landart

Der französisch-schweizerische Künstler Saype hat zwischen dem 9. und 12. Juni auf dem Champ de Mars vor dem Eiffelturm in Paris ein riesiges Landartgemälte gesprayed. Es ist 600 m lang und 25 Meter breit. Sein Projekt „Beyond Walls“ hat zum Ziel, die größte symbolische Menschenkette der Welt zuschaffen. Er will damit Werte wie Freundlichkeit und Offenheit gegenüber der Welt fördern.

Das Gemälde ist biologisch abbaubar. Die verwendeten Farben bestehen aus Holzkohle, Kreide, Wasser und Milchproteinen. Der Künstler verwendete für sein Kunstwerk eine Kombination aus Ultra HH and Ultra Max II 795 von Graco. Das Bild in Paris bildete den Auftakt zu einer Reihe aus Landartgemälden. Die nächsten Bilder sollen in Morgins, Andorra und Genf enstehen.

Anzeige

Große Fotoaktion auf der FAF 2019

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Malerblatt 7
Ausgabe
7.2019

ABO

Anzeige

Malerblatt Wissenstipp

Alles über Wärmedämmung


Malerblatt Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de