Startseite » Unternehmen » Caparol »

Blau als Inspiration

Caparol Inspiration Malerblatt Wissen
Blau als Inspiration

Die Lieblingsfarbe der Deutschen erobert den Wohnraum. Blau steht für Harmonie, Zufriedenheit, Vertrauen und Beständigkeit.

Ob Ultramarin, Dunkelblau, vergraut oder pastellfarben − Blau verbreitet sich in vielen Nuancierungen auf Wänden, Möbeln, Textilien, Keramik, Glas sowie in der Beleuchtung. In unserer schnelllebigen Welt sehnen wir uns nach Ruhe, Sicherheit und Entspannung. Blau vermittelt genau das.

Blau inspiriert. Blau lässt uns von Weite, Meer, Himmel und Urlaub träumen. Blau berührt die Seele. Auf das Meer schauen, den Wind spüren. Solche Urlaubsstimmungen möchten viele Menschen mit nach Hause tragen. Das eigene Heim soll Erinnerungen an schöne Momente wecken und so selbst zu einem Wohlfühlort werden. „Ein Stück Natur einfangen“ und zu sich nach Hause holen ist in abstrakter Form mit Farben durchaus möglich.
Unser Blauer Planet gibt uns die besten Anregungen. Die kreativen Techniken für Wandgestaltungen greifen immer wieder auf das Vorbild Natur zurück, wie die folgenden Beispiele deutlich machen. Sehen, Spüren und Fühlen gehen hier eine Symbiose ein.

Raumimpressionen

Wie fühlt sich ein blauer Raum an? Die unzähligen Nuancen wie Indigo, Ultramarin, Smalte, Saphir, Kobalt, Petrol haben sehr unterschiedlichen Einfluss auf die Raumstimmung.

Wie wir die Farbe im Raum wahrnehmen hängt jedoch vom individuellem Geschmack und gelernten Assoziationen ab. Entscheidend ist, wie hell und wie intensiv die Farbtöne sind. Helle bis mittlere Blautöne mit wenig Sättigung empfinden wir eher als leicht, ruhig, luftig, frisch oder kühl, sie weiten den Raum optisch. Dunkles Blau kann als tief und edel je nach Raumgröße aber auch als schwer und beengend wahrgenommen werden. Blautöne, die in Richtung Türkis gehen, empfinden wir kühler als Blautöne, die eher dem Violett nahe sind. Entscheidend ist neben der Raumgröße auch die Größe der gestrichenen Fläche und wo sich die Farbflächen im Raum befinden. Auch die Oberflächenstruktur ist wichtig: Material, Form, Muster, Struktur und Farbe spielen zusammen, ergeben eine Vielschichtigkeit mit überraschenden Effekten. Wie wirkt Blau auf Metall, Stoff oder Stein? Wichtig ist zusätzlich, womit Blau kombiniert wird. Ein hellblauer Raum mit viel Glas und Metall könnte als eisig empfunden werden. Wird das Hellblau aber mit warmen Holzdielen kombiniert, wirkt der Raum angenehm und beruhigend. Ein intensives Ultramarin zusammen mit einem hellen Sandton setzt einen aussagekräftigen Akzent. Es wird also deutlich, dass ein Farbton nie isoliert betrachtet werden darf. Corinna Schuchmann, Farbmarketing und verantwortlich für die Seite INSPIRATION auf der Homepage von Caparol, erklärt: „Blau ist eine tolle, facettenreiche Farbe. Mit blauen Wänden kann man faszinierende Raumwelten entstehen lassen. Dabei sind natürlich viele Faktoren zu berücksichtigen. Welche Stimmung will ich erreichen? Mit welchen Farben kombiniere ich Blau? Wie ist die Raum- und Lichtsituation? Und nicht zu vergessen das Zusammenspiel von Farbe, Material und Oberfläche.“

Bärbel Bosch

Die Würfel im Hintergrund erscheinen in unterschiedlichen Blaunuancen, sind aber alle in einem Farbton beschichtet. Erstaunlich, wie sich durch Umgebungsfarbe, Beleuchtung und Glanzgrad die Farbwahrnehmung verändert.

Fotos: Caparol


Extravagante Tiefenwirkung: Die blaue Wandfläche erinnert an bewegtes Wasser. Die Spachteltechnik wurde zusätzlich mit einer Wachsschicht geschützt, die durch die Zugabe eines Effektpigments zweifarbig changiert. Dadurch erscheint die Wandoberfläche je nach Blickwinkel in unterschiedlichen Blau- oder Grüntönen. Seitlicher Lichteinfall verstärkt diesen Eindruck und hebt die beeindruckende Tiefenwirkung hervor. Im Englischen gilt die Farbe Blau übrigens als Synonym für Melancholie: „to feel blue“.


Lust auf Meer? Wie facettenreich Blau erscheint, zeigt uns die Vielschichtigkeit von Wasser in seinen zahlreichen Nuancen. Warum nicht auch im eigenen Zuhause Blautöne vielfältig kombinieren? Interessante Kontraste setzen dabei abwechselnd matte und glänzende Flächen.


Wohnambiente mit Tiefgang: Das intensive Saphirblau verleiht dem Raum kombiniert mit Weiß- und Grautönen eine prägende, sympathische Grundstimmung. Accessoires in Metall setzen deutliche Kontraste. Der Teppich greift die Wandfarbe in anderer Materialität wieder auf und schafft so einen Bezug zwischen Wand und Boden.


Inspiriertes Arbeiten: Schimmerndes Beige, warmes Holz und ein helles Blau lassen den Raum licht und großzügig erscheinen. Weite entsteht und schafft Raum zum freien und kreativen Denken. Die in Lichtbeige beschichtete Wand setzt einen schönen Akzent zum frischen Blau und dem warmen Eichenton des Bodens.


Leben in (Farb-)Balance: Wände in nordischem Blau mit zartem Grün erzeugen im Zusammenklang mit warmen Holzböden eine klare, sinnliche Atmosphäre. Ein solcher Raum lädt zum Entspannen und Durchatmen ein. Die ganzheitliche Gestaltung sorgt für eine ausgeglichene und wohltuende Stimmung.


praxisplus

Die Rubrik INSPIRATION auf der Caparol Homepage liefert Anregungen für kreative Gestaltungsmöglichkeiten. Ganz aktuell steht die Farbe Blau im Fokus. Ansprechende Bilder machen Gestaltung erlebbar und Lust auf Neues: Verweise und Stories regen zum „Querdenken“ und Weiterlesen an, Anwendertipps zeigen, wie neue Ideen praktisch umgesetzt werden.

www.caparol.de/inspiration

Quelle: Malerblatt 12/2015
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 7
Ausgabe
7.2021
ABO
Anzeige

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de