Startseite » Glossary »

Alkalibeständigkeit

Alkalibeständigkeit

Als alkalibeständig wird ein Metall oder ein Stoff bezeichnet, der sich in keiner oder fast keiner Base auflöst oder von ihr angegriffen wird.
Viele Metalle, insbesondere Gold und Platin, aber auch korrosionsfeste Metalle wie Wolfram, sind alkalibeständig, da sich bei ihnen im Kontakt mit Laugen an der Oberfläche eine schützende Schicht ausbildet, wodurch sie passiviert sind. Anschließend können sie nicht mehr weiter korrodieren und sich daher auch nicht auflösen.

Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 4
Ausgabe
4.2021
ABO
Anzeige

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de