Startseite » Glossary »

Drahterodieren

Drahterodieren

Beim Drahterodieren stellt ein kontinuierlich zugeführter Draht die eine Elektrode und das Werkstück die zweite Elektrode dar. Mittels Elektroerosion wird in das Werkstück die gewünschte Form „geschnitten“. Auf diese Weise können sehr komplexe, jedoch in erster Linie nur zweidimensionale Formen aus allen elektrisch leitenden Werkstoffen hergestellt werden.


Quelle: www.umweltschutz-bw.de

Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 4
Ausgabe
4.2021
ABO
Anzeige

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de