Startseite » Glossary »

Lyctusbefall

Lyctusbefall

Unter Lyctus wird ein tierischer Holzschädling verstanden. Häufig wird er durch Holzteile importiert. Er wird auch Parkettkäfer genannt und befällt trockenes, verbautes Holz. Betroffen sind überwiegend tropisches Holz oder Laubholz, hiervon das Splintholz. Die Fraßgänge bleiben bei unversehrter Oberfläche lange unentdeckt, da kein Bohrmehl herausrieselt. Nadelholz wird in der Regel nicht angegriffen. In fortgeschrittenem Stadium können sich auch erhebliche Schäden am Kernholz ergeben.


Quelle: www.umweltschutz-bw.de

Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 4
Ausgabe
4.2021
ABO
Anzeige

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de