Startseite » Glossary »

TA-Siedlungsabfall

TA-Siedlungsabfall

Die Ablagerung auf Deponien soll so erfolgen, dass die Entsorgungsprobleme von heute nicht auf künftige Generationen verlagert werden. Dies ist das Hauptziel der TA-Siedlungsabfall. Nichtverwertbare Abfälle sollen umweltverträglich behandelt und abgelagert werden. Konkret heißt dies: Abfälle dürfen nicht mehr mit der Umwelt reagieren, dadurch sollen Geruchs- und Gasbelästigungen von Deponien vermieden werden. Dies wird vor allem an dem Parameter Glühverlust festgemacht, d. h. wenn ein Stoff noch verbrannt werden kann, ist er nicht geeignet für eine Ablagerung.


Quelle: www.umweltschutz-bw.de

Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 4
Ausgabe
4.2021
ABO
Anzeige

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de