Malerblatt Wissen Referenzen

Centre Hospitalier Alpes Léman

Kautschukböden leisten einen Beitrag zum nachhaltigen Krankenhaus und sorgen damit für eine gute Genesung.

Ökologisch und patientenfreundlich – so präsentiert sich das CHAL (Centre Hospitalier Alpes Léman) in Contamine-sur-Arve bei Annemasse in den französischen Alpen. Die Planer des 50.000 Quadratmeter großen Gebäudekomplexes verfolgten ehrgeizige Ziele, sowohl im Hinblick auf eine ökologische, energieeffiziente Bauweise als auch in bezug auf den Einsatz von gesundheitsverträglichen Baumaterialien. Alle Baustoffe mussten emissionsarm sein und durften keine toxischen oder allergieauslösenden Substanzen enthalten.

Beim Bodenbelag entschieden sich die Architekten des französischen Büros GROUP-6 für die umweltgerechten Kautschuk-Bodenbeläge von nora systems. Diese sind frei von Weichmachern (Phthalaten) sowie Formaldehyd und enthalten nur sehr geringe Mengen von flüchtigen organischen Verbindungen (VOC). Aufgrund ihrer extrem dichten Oberfläche benötigen sie zudem keine Beschichtung und können unverfugt verlegt werden. Als erste elastische Bodenbeläge überhaupt wurden sie mit dem „Blauen Engel … weil emissionsarm“ ausgezeichnet.

Ein innovatives System zur Bodenpflege sind die nora-Pads – Reinigungsscheiben, die mit mikroskopisch kleinen Diamanten bestückt sind. Mit ihnen kann der Boden ausschließlich mit Wasser gereinigt werden, ganz ohne Zugabe von Chemikalien. So leisten die nora-Kautschuk-Beläge einen wesentlichen Beitrag zu einer sauberen Innenraumluft, die nicht nur für den Genesungprozess der Patienten wichtig ist, sondern auch zu einer gesunden Arbeitsumgebung für die Mitarbeiter des Krankenhauses beiträgt.

 

Quelle: Malerblatt 11/2013

Anzeige

Große Fotoaktion auf der FAF 2019

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Malerblatt 7
Ausgabe
7.2019

ABO

Anzeige

Malerblatt Wissenstipp

Alles über Wärmedämmung


Malerblatt Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de