. Hochreinigungsfähig - Malerblatt Online

Anwendungstechnik Caparol Malerblatt Wissen

Hochreinigungsfähig

Strapazierfähige Innenwandbeschichtungen sind besonders in Schulen und öffentlichen Gebäuden gefragt.

Herkömmliche Innenwandfarben auf Kunststoffdispersionsbasis stoßen dabei schnell an ihre Grenzen. Hier kommt es nicht zuletzt auf optimale Reinigungsfähigkeit und Beständigkeit der Wandoberflächen gegenüber mechanischer und chemischer Belastung an.
Für hoch beanspruchte Oberflächen hat sich ein spezielles Beschichtungssystem in der Praxis bewährt. Es basiert auf einer deckenden Grund- bzw. Zwischenbeschichtung aus Latex Satin 20 mit einer transparenten Deckversiegelung aus Disbopur 458 PU-AquaSiegel. Das Versiegelungsmaterial auf 2K-Polyurethanharzbasis spielt dabei die entscheidende Rolle. Disbopur 458 PU-Aqua-Siegel trocknet transparent auf und weist eine hohe Kratz- und Chemikalienbeständigkeit auf. Die Kombination dieser Eigenschaften ermöglicht eine einzigartige Reinigungsfähigkeit der Oberfläche. Die verwendeten Produkte sind emissionsminimiert, TÜV-schadstoffgeprüft und -überwacht. Das System kann selbst in sensiblen Bereichen wie Kindergärten, Schulen und aufgrund hoher Desinfektionsmittelbeständigkeit auch in Krankenhäusern problemlos eingesetzt werden.

Farbton

Die Farbtongebung wird über Latex Satin 20 erzielt. Die Farbe wird im gewünschten Farbton abgetönt und verarbeitet. Bei diesem System sind ausschließlich helle Farbtöne bis zu einem Hellbezugswert 70 realisierbar. Bei dunkleren Farbtönen hat sich der Einsatz von Capacryl PU-Satin oder PremiumColor ohne eine zusätzliche Versiegelung bewährt.

Ausbesserungen

Durch die hohe Reinigungsfähigkeit der Beschichtung lassen sich die meisten Verschmutzungen unter Zusatz von Reinigungsmitteln beseitigen. Sollten dennoch Ausbesserungen notwendig sein, ist folgendes zu beachten:
• Partielle Ausbesserungen werden bei diesem System immer sichtbar bleiben
• Um nicht sichtbare Ausbesserungen zu erzielen, sollten zusammenhängende Flächen vollständig überarbeitet werden.

 


 

Überarbeitung

Bei einer möglichen Überarbeitung sind die Flächen gründlich mittels Schleifpapier oder Schleifvlies anzurauen (mattieren). Caparol Aqua-Sperrgrund oder Capacryl Haftprimer dienen als Haftbrücke vor nachfolgender Beschichtung.
Zu beachten ist, daß bei glatten Flächen und ungünstigen Lichtverhältnissen (zum Beispiel Streiflicht) bei einem flachen Betrachtungswinkel mitunter leichte Glanzstreifigkeit (Rollstreifigkeit) auch bei hellen Farbtönen sichtbar werden kann.

Reinigungsfähigkeit

In einer Gesamtschule im Landkreis Kassel wurde das Beschichtungssystem erstmals eingesetzt. Zuvor fand eine Bemusterung statt. Um den Ansprüchen der Auftraggeber gerecht zu werden, wurden Reinigungsversuche durchgeführt, bei denen die Beschichtungsoberfläche einem Härtetest unterzogen wurde. In Zusammenarbeit mit dem Reinigungsmittelhersteller Ambratec wurden die Flächen mit Gummiabrieb von Schuhen und schwarzer Schuhcreme beschmutzt und anschließend gereinigt. Mit dem Reinigungsmittel Ambratec Aquabase KF konnte eine sehr gute und äußerst schnelle Reinigungswirkung erzielt werden.
Bei kräftigen Farbtönen bietet sich der Einsatz von PremiumColor an. Trotz stumpfmatter Oberfläche sind gute Reinigungsergebnisse zu erzielen. Selbst Schuhcreme und Schuhsohlenabrieb lassen sich mit Hilfe spezieller Reinigungsmittel restlos entfernen. Ermöglicht wird der Effekt durch die hohe Einbindung der Farbpigmente im Beschichtungsfilm. Der für kräftig getönte, matte Innenfarben typische Pigmentabrieb wird dadurch verhindert.

Rudolf Kolb
Quelle: Technikforum 02/2009


Schwarze Schuhcreme auf Disbopur 458 PU-AquaSiegel.

Die dichte Oberfläche ermöglicht eine schnelle…

… und vollständige Beseitigung der Verschmutzungen.

Herkömmliche matte Innenfarbe (schwarz): Beim Reinigen der Beschichtung mit einem feuchten Schwamm entsteht Pigmentabrieb.

PremiumColor (schwarz): Die Beschichtung weist bei identischer Belastung keinen Pigmentabrieb auf und ermöglicht eine gute Reinigungsfähigkeit.

Strapazierfähige Wände: Bei der Renovierung der Räumlichkeiten in der Integrierten Gesamtschule in Kaufungen setzten die Verantwortlichen auf die Schutzversiegelung Disbopur 458 PU-AquaSiegel.

Anzeige

FAF 2019 – Unsere Messe in Köln

Große Fotoaktion auf der FAF 2019

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Malerblatt 3
Ausgabe
3.2019

ABO

Anzeige



Malerblatt Wissenstipp

Alles über Wärmedämmung


Malerblatt Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de