Bildung & Karriere (871 Artikel)

Fachbeiträge rund um das Thema Bildung und Karriere für Maler und Stuckateure

Heinrich Schmid inmittten seiner Auszubildenden.
Duales Gymnasium bringt Abitur + Gesellenbrief

Zwei auf einen Streich

Heinrich Schmid ruft – und alle kommen. Beim Bildungssymposium im Stuttgarter „Haus der Wirtschaft“ informierten die Projektpartner über das Modell „Abitur + Gesellenbrief“. Schüler und Lehrer berichteten über ihre Erfahrungen. Gastredner EU-Kommissar Günther Oettinger sprach über Zukunftsfragen des Handwerks.
Geselle_trifft_Gazelle_2018.jpg
Geselle trifft Gazelle

Wissensaustausch

Austausch auf Augenhöhe, so lautete auch in diesem Jahr das Motto für die sechste Reise des Sozial- und Bildungsprojekts „Geselle trifft Gazelle“ nach Ruanda. Mit sieben Gesellen aus ganz Deutschland, darunter zwei Gesellen aus dem Malernationalteam, wurden weitere Krankensäle und Klassenräume des Zentrums Gatagara gemeinsam mit jungen Berufsschülern/innen…
Ausbau-Manager.jpg
Attraktive Perspektive

Karriere im Stuckateurhandwerk

Für Schulabgänger mit Hochschulreife aber auch Studienabbrecher mit praktischer Veranlagung und Freude an Gestaltung bietet das kombinierte Ausbildungsmodell „Ausbau Manager“ ein interessantes und vielseitiges Betätigungsfeld mit sehr guten Berufsaussichten. In etwas mehr als 3,5 Jahren können die Abschlüsse Stuckateurgeselle, Stuckateurmeister,…
ALLES KLAR?

Baustellenbesprechungen

Die Bedeutung von Baustellenbesprechungen und die Wirkung von Baustellenprotokollen.
Frage des Monats
FRAGE DES MONATS

Wie wichtig ist die Viskosität?

Je höher die Viskosität, desto dickflüssiger die Flüssigkeit. Viskosität – auch Zähflüssigkeit genannt – ist ein entscheidender Faktor im Verarbeitungsprozess von Lacken und Anstrichstoffen.
Dr_Brandl_Restauratorenkurs_Muenchen.jpg
Restaurator im Handwerk

Fortbildung erfolgreich beendet

An der Städtischen Meisterschule für das Vergolderhandwerk in München startete im Oktober 2017 ein Fortbildungskurs zum Restaurator im Maler- und Lackiererhandwerk und Kirchenmalerhandwerk. Die Weiterbildung umfasste insgesamt 620 Unterrichtsstunden und endete im März 2018 mit einer Prüfung vor der Handwerkskammer. Innerhalb der Ausbildung vermitteln…
DSC_0539_clean_(2).jpg

Hanffasern oder EPS?

Der Vergleich einer Wärmedämmung aus EPS mit einer Wärmedämmung aus nachwachsenden Hanffasern war Thema einer Projektarbeit, die vier angehende staatlich geprüfte Farb- und Lacktechniker/-innen an der Walter-Gropius-Schule in Hildesheim umgesetzt haben.
Glanz_und_Gloria_Hamburg_neu.jpg
Wandmalerei: Eine Oberfläche im Kiltdesign ist ein Eyecatcher.

Wand im Schottenrock

Stoffe sind ein guter Ideengeber für die Wandmalerei. Für eine Oberflächentechnik im Kilt-Design benötigt man viel Muße beim Abkleben und muss die Maße exakt einhalten. Wenn die Karos aber erst mit Lasur gefüllt und die Beistriche gezogen sind, wird die Wand im schottischen Karo-Muster zum Eyecatcher.
Bernhard-Remmers-Akademie

Hydrophobierung kontrovers

Eine Hydrophobierung von Baudenkmalen wird in der Praxis immer wieder kontrovers diskutiert. Aussagen, Hydrophobierungen könnten schadensverhindernd wirken, stehen Meinungen gegenüber, dass sie gleichermaßen Schäden auslösen würden. Das Seminar nimmt sich genau dieser Diskussion an. Die unterschiedlichen Ansichten werden einerseits durch Schadensbilder…
Propstei_Johannesberg_Energieberater.jpg
Propstei Johannesberg

Lehrgang Energieberater

Eine Fortbildung zum „Energieberater für Baudenkmale“ startet zum 13. September 2018 in der Propstei Johannesberg und ist auf vier Seminarblöcke zu je zwei bis drei Tagen verteilt. Personen, die gemäß dieses Schemas als Sachverständige anerkannt sind, sind befähigt, die „energetische Fachplanung und Baubegleitung“ sowie die Bestätigungen zur Antragstellung…