Nachwuchs (835 Artikel)

Beiträge über den Nachwuchs im Maler- und Lackiererhandwerk

Chance_im_Stuckateurberuf.jpg
Eine Initiative des Stuckateurverbandes ermöglicht bei unzureichenden Sprachkenntnissen den Einstieg in den Beruf.

Qualifizierungsprogramm für Migranten

Die baden-württembergische Fachorganisation des Stuckateurhandwerk führte von Februar bis September 2017 an der „Überbetrieblichen Ausbildungsstätte“ in Leonberg ein sechsmonatiges Qualifizierungsproramm für Migranten mit unzureichenden Sprachkenntnissen durch. Das „3-Säulen-Modell“ aus Sprache, Theorie und Praktikum fand in dieser Form zum ersten…
Frage des Monats:

Ist das Produkt auch beständig?

Auf diese oft gestellte Frage kann immer nur eine Gegenfrage kommen: „Wogegen?“ Weshalb das so ist, erkläre ich Ihnen gerne.
Info-Tage_Remmers.jpg

Vielseitiges Seminarangebot

Auch 2018 veranstaltet die Bernhard Remmers Akademie im 1. Quartal ihren Seminarklassiker „Info-Tage – Schutz und Instandsetzung von Bauwerken“. Außerdem legt die Akademie den neuen Wissenskompass 2018 mit den 23 aktuellen Seminar- und Lehrgangsangeboten an rund 100 Terminen vor.
Haus_fuer_Kinder_1.jpg

Himmlische Fassadengestaltung

Jahr für Jahr führt die Fachschule München mit ihren Schülern ein sozialorientiertes Projekt durch. In diesem Jahr galt es, die Fassaden des Kindergartens „Haus für Kinder“ im Münchener Stadtteil Trudering zu gestalten.
tichy_Kreativtechniken_3_Schritt1_Schablone.jpg
Kreativtechnik-Serie mit Malermeisterin Marion Tichy

Kreativtechnik: Hintergründig

Malermeisterin Marion Tichy stellt in dieser Serie neue, exklusiv für das Malerblatt entwickelte Kreativtechniken vor. In der dritten Folge benutzt sie eine ungewöhnliche Grundierungsmethode, mit der sich die Leuchtkraft von Farben steigern lässt.
Eberhard Schilling
Alles klar?

Weniger unproduktive Zeiten durch Baustellenplanung

Fragt man erfahrene Malermeister nach den Möglichkeiten, ihre Produktivität zu verbessern, kommt immer wieder dieselbe Antwort: bei der Baustellenorganisation. Schnell wird dabei aber vergessen, dass eine effiziente Baustellenorganisation vor allem das Ergebnis einer guten Planung ist.
Einen Blick in die Zukunft wirft das Haus der Farbe in Zürich.

Horizonte

Künstliche Intelligenz (KI) und insbesondere Machine Learning verändern momentan viele Berufsfelder in fundamentaler Weise. Damit eröffnen sich viele neue Möglichkeiten. Allerdings werden auch immer mehr Arbeitsbereiche vom Computer übernommen. In den Berufsfeldern Gestaltung und Handwerk ist bislang noch wenig davon spürbar. Es stellt sich aber…
RAL_Akademie,_18.05.2017._
Ein Seminar zum Thema „Farbgestaltung im historischen Kontext“ bietet die RAL Akademie an.

Update-Kurs

Die RAL Akademie verbindet moderne wissenschaftliche Erkenntnisse mit langjähriger Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung von Farbgestaltern. Die Veranstaltungen fördern die Farb- und Gestaltungskompetenz der Teilnehmer und schlagen eine Brücke zwischen den verschiedenen Berufsgruppen, die sich mit dem Thema Farbe und Farbgestaltung professionell…
Profi-Tipp Nr. 15

Reklamationen sind Chancen

Von den Handwerksunternehmen, die über zehn Mitarbeiter hinaus wachsen, schrumpfen die meisten nach kurzer Zeit wieder auf eine deutlich kleinere Mitarbeiteranzahl. Ein systematisiertes Vorgehen schafft hier Abhilfe. Björn Foetsch, Prokurist beim Handwerksverbund ARTA, stellt verschiedene Perspektiven vor, die dem Unternehmer ermöglichen, seinen…