Bildung & Karriere (850 Artikel)

Fachbeiträge rund um das Thema Bildung und Karriere für Maler und Stuckateure

Ohne Titel

Zahlung an Dritte (§16 Nr. 6) Der Auftraggeber kann Zahlungen an Gläubiger des Auftragnehmers (Nachunternehmer und Arbeitnehmer) leisten. Voraussetzungen Die Gläubiger des Auftragnehmers sind auf Grund eines Dienst- oder Werkvertrages an der Leistungs- erstellung beteiligt. Die Gläubiger des Auftragnehmers verweigern...

Artikelserie zur Kulturgeschichte der Farbe

Aus Anlass der 75-Jahrfeier der Städtischen Meisterschulen für das Maler- und Lackiererhandwerk wie der Vergolder und der Städtischen Fachschule für Lack- und Farbtechnik veröffentlicht das Malerblatt schriftliche Darlegungen der Münchner Schulen zur gegenwärtigen Situation der Farbanwendung in der Reihe „Münchner Beiträge zur Kultur- geschichte…

Ohne Titel

Zahlungsverzug (§ 16 Nr. 5) Abschlagszahlungen Prüfbare Abschlagsrechnung wurde innerhalb von 18 Werktagen nach ihrem Zugang beim Auftraggeber nicht beglichen. Angemessene Nachfrist setzen; am besten mit einem konkreten Datum. (Einfache Mahnung genügt nicht; aber Mahnung und Nachfristsetzung können in einem...

Ohne Titel

§16 Zahlung Zahlungsarten im Überblick Abschlagszahlungen Vorauszahlungen Schlusszahlungen Teilschlusszahlungen

Ohne Titel

Hinweise: 1. Bei größeren Aufträgen ist unter Controlling- und Steuerungsaspekten die Zahlungsfrist von 18 Werktagen nach

Farbkreis im Jugenddorf

Im Jugenddorf Schloss Kaltenstein ziert der sechsteilige Farbkreis nach Johannes Itten eine Wand eines Aufenthaltsraumes.

Total motiviert

Das Nürtinger Berufskolleg für Farbe und Gestaltung bereitet die Schüler ideal auf die berufliche Zukunft vor.

Ohne Titel

Berufskolleg – Ziele: Kollegiatenabschluss, Gesellenbrief, Fachhochschulreife – Dauer: 3 Schuljahre (Blockunterricht) – Beginn: Schuljahresanfang – Voraussetzungen: Realschulabschluss und Ausbildungsvertrag mit einem Malerbetrieb – Internats-Unterbringung ist möglich – Prüfung: Am Ende des 3. Jahres…