Startseite » Unternehmen » Caparol »

Caparol unterstützt Flutopfer

Caparol Malerblatt Wissen
Caparol unterstützt Flutopfer

Neben vielfältigen lokalen Hilfsmaßnahmen hat Caparol eine Aktion zur Unterstützung der Flutopfer ins Leben gerufen.

Das Hochwasser 2013 hat eine Spur der Verwüstung durch weite Teile Deutschlands gezogen. Viele Menschen, deren Hab und Gut durch die Hochwasserkatastrophe verwüstet wurde, stehen vor den Trümmern ihrer Existenz. „Angesichts der vielen schrecklichen Bilder und Schilderungen Betroffener war es für uns selbstverständlich zu helfen“, so Caparol-Geschäftsführer Guido Cruysen. Die Maßnahmen spiegeln sich in zahlreichen Aktivitäten. Sie äußern sich in Materialspenden, Sanierungsvorschlägen und der Unterstützung durch den Außendienst, unbürokratisch und spontan vor Ort. Neben diesen vielfältigen lokalen Hilfsmaßnahmen hat Caparol eine bundesweite Aktion zur Unterstützung der Flutopfer ins Leben gerufen. Deutschlands führender Baufarbenhersteller spendet fünf Euro pro verkauftem Gebinde der Fassadenfarbe Muresko an die Opfer der Flut. Laut Marketingleiter Joachim Klein werden im Rahmen der Hilfsaktion 1.000 Paletten mit jeweils 24 Gebinden und damit insgesamt 300.000 Liter Farbe zur Verfügung gestellt. „Es wäre schön, wenn die Aktion auf eine große Resonanz stößt und wir auf diese Weise den Flutopfern 120.000 Euro zukommen lassen können“, sagte Cruysen. Spendenempfänger ist die  „Aktion Deutschland Hilft“. Das Bündnis der Hilfsorganisationen e.V. mit Sitz in Bonn ist ein Zusammenschluss deutscher Hilfsorganisationen für Katastrophenhilfe mit dem Ziel, durch Kräftebündelung schneller und wirkungsvoller zu helfen.

Quelle: Caparol
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 8
Ausgabe
8.2021
ABO
Anzeige

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de