Malerblatt Wissen Moser

Moser auf der Farbe 2019

Farbe Köln: Moser Software präsentiert ihre Produkte mit neuer Oberfläche.

Auf der Farbe, Ausbau und Fassade in Köln präsentiert das Softwarehaus Moser den Besuchern der europäischen Fachmesse für Fassadengestaltung und Raumdesign ihre kaufmännischen Softwareprodukte mit neuer Oberfläche. Die neue Softwaregeneration ermöglicht überdies mobiles Arbeiten, unabhängig von Ort und Zeit sowie den Endgeräten. Des Weiteren zeigt das Unternehmen den Besuchern der Baumesse die Apps für Aufmaß, Zeiterfassung und Trocknungsgeräte. Neu ist auch die Lösung zur Archivierung. Diese und weitere Produkte sehen die Besucher in Halle 6 an Stand 119.

„Mit der neuen Version haben unsere Produkte einen Relaunch erfahren. Im Fokus der Weiterentwicklung stand eine intuitive Bedienbarkeit der Software. Sie präsentieren sich in einem neuen Look & Feel.“, sagt Maximilian A. Moser, Geschäftsführer bei Moser Software.

„Mit unserer neuen Software MOSER allround bieten wir dem Handwerk ein modernes Werkzeug als Rundum-Lösung für mobiles Arbeiten an. Sie bietet zugleich die kaufmännischen Funktionen, die für das Handwerk relevant sind“, beschreibt Maximilian Moser. Das hervorstechende Merkmal der Anwendung ist: Sie kann als Cloud-Lösung oder als lokal auf den Rechnern der Anwender installierte Version genutzt werden. Ähnliches gilt für den Bezug der Software, wo die Anwender zwischen einer Miet- oder einer Kaufvariante wählen können.

Der Einstieg und die Nutzung der neuen Generation ist dabei bewusst einfach gehalten: Für die Cloud benötigt der Anwender lediglich einen Browser und einen Internetzugang. Dem Anwender stehen sämtliche Geschäftsdaten und Funktionen für die Bearbeitung direkt und vor allem unter einer Programmoberfläche zur Verfügung. „Das ermöglicht schlankes, effizientes Arbeiten und eröffnet unseren Kunden eine Vielzahl neuer Optionen in der täglichen Arbeit direkt beim Kunden vor Ort“, beschreibt Maximilian A. Moser.

„Zudem besteht die Möglichkeit, unsere neue moderne Lösung MOSER allround in Kombination mit unserer bewährten Branchensoftware MOS’aik zu nutzen“, betont Maximilian A. Moser. Das Zusammenspiel beider Produkte mit dem Namen MOSER hybrid und vereint das Beste aus beiden Welten: Die klassische Branchensoftware MOS’aik mit ihren tiefgehenden Funktionen und der modernen Software MOSER allround. Darüber hinaus funktioniert MOSER allround plattformunabhängig auf verschiedenen mobilen Endgeräten. Das Responsive Design und die intuitive Handhabung sorgen für eine optimale Bedienbarkeit von MOSER allround.

Zusätzlichen zeigt MOSER auf dem Branchentreff der Baubranche ihre Apps mit den verschiedenen Lösungen zu Aufmaß, Zeiterfassung sowie Trocknungsgeräte.

Neu ist außerdem die Tiefenintegration von ecoDMS zur Archivierung von Dateien. Einfaches und modernes Archivieren von Dokumenten per Drag & Drop, eine in MOS’aik integrierte Volltextsuche bis hin zum Eingangsrechnungsimport über die OCR-Kennung.

Anzeige

Große Fotoaktion auf der FAF 2019

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Malerblatt 5
Ausgabe
5.2019

ABO

Anzeige

Malerblatt Wissenstipp

Alles über Wärmedämmung


Malerblatt Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de