Malerblatt Wissen MAW

Nachwuchs im Fokus

Zahlreiche Sonderflächen und Aktionen widmen sich auf der FAF 2016 der Fachkraft von morgen. In lebenden Werkstätten zeigen Fachschulen, Nationalteams und Bundesverbände die Vielfalt des Gewerks und begeistern mit ihren Spitzenleistungen.

„München macht’s“

Unter diesem Motto stellen die Städtischen Fach-, Meister- und Berufsschulen für Farbe und Gestaltung München (Halle A3, Stand 420) handwerkliche Leistungen auf höchstem Niveau vor – und insbesondere die Menschen, die dahinter stehen. In lebenden Werkstätten zeigen Schülerinnen und Schüler, wie gutes Handwerk zur Gestaltung privater und öffentlicher Räume beiträgt. Vergolder(innen) und Kirchenmaler(innen) rekonstruieren auf der FAF zum Beispiel einen Altar. Dabei soll eine Hälfte des Objekts historisch, der zweite Teil modern gestaltet werden. Exklusive Materialien wie Marmor oder Brokatstoffe werden dabei durch malerische und historische Imitationstechniken ersetzt.

Foto: Städtische Berufsschule für Farbe und Gestaltung München

Mit einem eigenen, von den Schülern entworfenen Messestand präsentiert sich die Schule für Farbe und Gestaltung Stuttgart (Halle A4, Stand 517). In einer Werkschau können die Besucher verfolgen, wie die Profis mit innovativen und vielfältigen Oberflächen und mit Materialien experimentieren. In den täglichen Führungen am Stand werden sämtliche Techniken ausführlich erklärt.


Mitmachen erwünscht

Vier Sitzmöbel, vier Wandgestaltungen, vier Mitmach-Stationen: Auf der FAF erleben Messebesucher in den Hallen A1, A3 und A4, wie mit Möbelstücken und Gestaltungstechniken völlig unterschiedliche Wohnwelten entstehen. Schüler der Städtischen Berufsschule und Meisterschule für Farbe und Gestaltung München führen in vier Kojen vor, wie sie strukturierte Tapeten, Fototapeten, rationelle Schablone- und Spritztechniken Pappmöbel, Sofas und bunte Stühle perfekt in Szene setzen. Dabei dürfen auch Messebesucher die gezeigten Techniken ausprobieren.


Nationalteams in Aktion

Die deutschen Nationalteams der Maler und Stuckateure präsentieren auf der FAF nicht nur ihr Können, sondern kämpfen auch um eine Nominierung zur Europameisterschaft 2016. Ihre Aufgabe: eine praktische Arbeit eigenständig herstellen, die handwerklich überzeugt und kreatives Fingerspitzengefühl beweist. Eine Jury entscheidet, welche der Teammitglieder im Dezember bei den EuroSkills im schwedischen Göteborg für Deutschland antreten. „Die Teilnehmer sind würdige Botschafter unseres Handwerks und Vorbilder für den künftigen Berufsnachwuchs“, lobt Rainer König, Vorsitzender des Bundesverbands Ausbau und Fassade. Zuletzt hat sich Stuckateur Lukas Prell im August 2015 im brasilianischen São Paulo den Vizeweltmeister-Titel erkämpft, bevor er sich aus der Nationalmannschaft verabschiedete. Auf der FAF wird er vom Bundesverband für seine Leistungen geehrt (Halle A2, Stand 114).

Foto: Städtische Berufsschule für Farbe und Gestaltung München

Bildungsforum am Messefreitag

Auch am Stand des Bundesverbands Farbe Gestaltung Bautenschutz (Halle A4, Stand 114) wird für das Maler- und Lackiererhandwerk geworben: „In lebenden Werkstätten demonstrieren zehn deutsche Meisterschulen die Vielfalt und Kreativität unseres farbenfrohen Handwerks“, sagt Präsident Karl-August Siepelmeyer. „Außerdem laden wir am Freitag, 4. März Uhr Unternehmer, Ausbilder und Lehrer zu unserem Bildungsforum ein.“ Unter dem Motto „CHANCEN NUTZEN, KOMPETENZEN STÄRKEN – Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit beruflicher Bildung“ erwartet die Teilnehmer ein Erfahrungsaustausch mit Experten der beruflichen Bildung und spannende Vorträge aus der Praxis, so Siepelmeyer. Das Bildungsforum findet am Messefreitag von 10 bis 14 Uhr im ICM International Congress Center München statt.

Weitere Informationen unter http://www.faf-messe.de/forum

Foto: Städtische Berufsschule für Farbe und Gestaltung München

Nachwuchstag mit Box-Contest

Ebenfalls am Messefreitag findet ab 13:00 Uhr der Nachwuchstag des Bundesverbandes Ausbau und Fassade statt (Halle A3, Stand 320). Erwartet werden dort die Nationalteammitglieder Andreas Schenk (Goldmedaille bei den WorldSkills 2013 in Leipzig), Marc Armbrüster und Valmir Dobruna (Goldmedaille bei den EuroSkills 2013 in Lille). Ein Box-Contest mit Juniorprofiboxern und eine Quiz-Rallye durch die Messehallen runden das Angebot ab.

Weitere Informationen unter http://www.faf-messe.de/forum

Anzeige

Große Fotoaktion auf der FAF 2019

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Malerblatt 7
Ausgabe
7.2019

ABO

Anzeige

Malerblatt Wissenstipp

Alles über Wärmedämmung


Malerblatt Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de