Startseite » Unternehmen » Jaeger Lacke »

20 Jahre Villa Venezia

Jaeger Lacke Malerblatt Wissen News
20 Jahre Villa Venezia

Mit Schritt-für-Schritt Anleitungen in einer neuen Broschüre feiert Jaeger das Jubiläum des Kreativ-Sortiments.

Als der Spezialitäten-Hersteller Jaegerlacke 1995 mit ihrem innovativen Baukasten-System Villa Venezia auf den Markt kam, traf das Unternehmen exakt den Nerv der Zeit. Seither stehen attraktive Akzentflächen mit mediterraner oder moderner Optik bei Raumgestaltern, Designern und natürlich beim Auftraggeber selbst ganz oben auf der Wunschliste.

 


Kein Wunder, dass aus dem einst überschaubaren Sortiment dank kontinuierlicher Weiterentwicklung inzwischen eine stattliche Produktfamilie geworden ist. Dazu haben immer wieder auch Anregungen von Kunden beigetragen. So konnte man in den vielen Villa Venezia Anwender-Seminaren gemeinsam mit den Profis neue Techniken erarbeiten und Ideen für neue Produkte entwickeln.


Aktuelle Beispiele sind neben den zeitgemäßen Trendprodukten Jaeger Sabbia mit attraktiver Sand-Struktur und Jaeger Travertino für Oberflächen im edlen Travertin-Look auch neue Techniken mit bewährten Materialien. So ist es mit dem klassischen Epoca Marmor heute verblüffend einfach, eine angesagte Sichtbeton-Optik oder die trendige Holz-Optik zu realisieren.

Jaeger unterstützt unter anderem mit Anwender-Videos zu jedem Produkt und jeder Technik, die Schritt für Schritt zeigen, wie die Effekte erzielt werden. Zum stolzen Jubiläum der zwanzigjährigen Erfolgsgeschichte von Villa Venezia hat Jaeger außerdem eine neue Broschüre mit Schritt-für-Schritt Anleitungen die eine Vielzahl von attraktiven Gestaltungsmöglichkeiten bietet veröffentlicht. Sie können diese hier herunterladen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch auf Youtube ist Jaeger mit eindrucksvollen Schritt für Schritt Anleitungen vertreten.

Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 8
Ausgabe
8.2020
ABO
Anzeige
Produkt des Monats

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de