Dr. Murjahn-Förderpreis

Auszeichnung für Innung Rhein-Main

DEU,_Deutschland,_Berlin,_08.11.19,_Verleihung_des_Dr._Murjahn_Foerderpreis_2019_im_ZDH_Mohrenstr._20,_10117_Berlin__[Photography:_©_michel-koczy.com,_info@michel-koczy.com,_tel.+49_171_8323257]
Klaus Leithäuser, Landesinnungsmeister Hessen, Felix Diemerling, Geschäftsführer der Maler- und Lackiererinnung Rhein-Main, und Jürgen Jobmann, Obermeister der Maler- und Lackiererinnung Rhein-Main. Foto: Innung RHein-Main

Die Maler- und Lackiererinnung Rhein-Main wurde für die „Initiative Faires Handwerk“ mit dem Dr. Murjahn-Förderpreis 2019 ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am 8. November im feierlichen Rahmen im Meistersaal des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) in Berlin statt. Die Jury würdigte mit dem mit 10.000 Euro dotierten Preis das besondere Engagement der Maler- und Lackiererinnung Rhein-Main im Hinblick auf sozialverträgliche und faire Arbeitsbedingungen in der Handwerksbranche. „Die Maler- und Lackiererinnung Rhein-Main verdeutlicht mit ihrer hervorragenden Initiative ein Problem, unter dem das Handwerk insgesamt leidet“, erklärt Mathias Bucksteeg, Juryvorsitzender des Dr. Murjahn-Förderpreises. „Sie hat nicht nur Maßnahmen entwickelt, um diesen Verfehlungen am Bau entgegenzuwirken, sondern hat darüber hinaus ein öffentliches Bewusstsein und damit die Voraussetzungen geschaffen, diese Missstände konsequent weiterzuverfolgen und einzudämmen.“ Dies zu thematisieren, Lösungswege aufzuzeigen und ehrlichen Unternehmern Mut zu machen, fördere das Image der Branche insgesamt und diene zugleich der Attraktivität des Malerhandwerks, so der Juryvorsitzende weiter.

www.Dr-Murjahn-Foerderpreis.de

Anzeige

Große Fotoaktion auf der FAF 2019

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Malerblatt 1
Ausgabe
1.2020

ABO

Anzeige

Malerblatt Wissenstipp


Malerblatt Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de