Startseite » News »

Balkondesign - Oberflächen gestalten

Balkon- und Terrassengestaltung
Balkondesign – Oberflächen gestalten

Wer die Oberflächen von Balkonen, Terrassen und Loggien neu gestalten möchte, dem eröffnen sich bei der Farb- und Designauswahl viele Möglichkeiten. Die Designs haben eine gewisse Zeitlosigkeit. Hier lesen Sie mehr dazu.

Fotos: Triflex

Was ist gerade angesagt? Triflex macht in der Balkon- und Terrassengestaltung drei Trends aus: „Nature Impulse“ mit stofflich anmutenden, weichen Tönen im Greige-Spektrum, „Soft Reduced“ mit einer ganzen Bandbreite an Neutrals sowie „Active Colors“ mit kontrastreichen, kräftigen Farben wie Bernstein, Rubinrot oder Jade. „Diese Trends sind zeitgemäß und haben dennoch eine gewisse Zeitlosigkeit, sodass sie auch noch in einigen Jahren eine attraktive optische Lösung sind. Schließlich lässt sich ein Bodenbelag nicht so einfach austauschen“, sagt Katrin Schumann, Produktmanagerin beim Hersteller.

Balkondesign

Insgesamt sind 52 Standardfarben im Programm, die in verschiedenen Varianten umgesetzt werden können. Wem die flächige Gestaltung mit einem Ton nicht abwechslungsreich genug ist, für den ist das Chips Design eine attraktive Alternative. Dabei werden dem Finish Micro Chips dazugegeben, ein dekoratives Einstreumaterial. Dieses kann neben Schwarz und Weiß jetzt auch in Grau und Rotbraun beigemischt werden. „Die damit geschaffene Fläche mutet fast einem Terrazzo-Boden an“, fügt Schumann hinzu.

Ein weiteres Mittel, um Balkon oder Terrasse eine individuelle Note zu verleihen, sind Floortattoos. Bordüren, Flächen oder Einzelmotive lassen sich mit ihnen flexibel umsetzen. Dabei wird einfach das gewünschte Motiv oder Muster als Designfolie erstellt, die beim Auftrag des flüssigen Oberflächensystems als Schablone fungiert. Neben Sonderanfertigungen nach Kundenwunsch haben Bauherren auch eine große Auswahl bestehender Motive zur Verfügung. „Diese ergänzen wir in Kürze um die Themenwelten ,Maritim‘ mit Leuchttürmen oder Ankern, sowie um ,Japan‘ und ,Wald‘. Damit sind wir nah am Puls der Zeit“, sagt Schumann.

Neues Design, gewohnte Applikation

Auch wenn die Gestaltungsmöglichkeiten nahezu unbegrenzt sind, bleibt die Verarbeitung stets dieselbe und damit gewohnt einfach. „Die Anwendung ist bereits bekannt, lediglich die Kombination von Farben und Formen ist eine andere und macht die Produkte in der Praxis so innovativ“, schließt Schumann. „Warum also nicht mal den geläufigen ,Wilden Verband‘ verlegen, aber mit zwei unterschiedlichen Fliesenfarben und einer andersfarbigen Fuge? Oder ein Floortattoo in drei verschiedenen Finish-Farbtönen aufbringen? Auf diese Weise wird das Ergebnis so einzigartig und individuell wie die Bewohner.“

Weitere Informationen:
www.triflex.com



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Malerblatt Wissenstipp
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 12
Ausgabe
12.2022
ABO
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de