Startseite » News »

appli-tech 2021 erstmals im digitalen Format

appli-tech
Digital vor analog

cms_at_download_86_datei_(3).jpg
Foto: Messe Luzern

Vom 3. bis 17. Februar 2021 fand die appli-tech erstmals im digitalen Format statt. Im Sommer 2020 musste die Fachmesse für die Maler- und Gipserbranchen, Trockenbau und Dämmung aufgrund der Coronapandemie auf den 2. bis 4. Februar 2022 verschoben werden. Damit sich die Branche trotzdem treffen und über Neuheiten sowie Trends informieren konnte, haben die Organisatoren mit der «appli-tech digital» eine Alternative geschaffen. Während zwei Wochen haben sich rund 3700 Menschen aus der Maler- und Gipserbranche, dem Trockenbau und der Dämmung informieren und inspirieren lassen. Insgesamt haben die Veranstalter rund 230 Beiträge sowie 23 Referate in 14 Webinaren angeboten. Während der Veranstaltung wurden rund 90.000 Seitenaufrufe verzeichnet.

www.visit.appli-tech.ch



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 9
Ausgabe
9.2021
ABO
Anzeige

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de