Startseite » News »

Ästhetischer Bodenbelag

DLW Linoleum-Kollektion
Ästhetischer Bodenbelag

Gerflor Oberflächenvergütung Neocare
Neben der Gestaltungsvielfalt mit 159 Farben und neun unterschiedlichen Design-Linien begeistert vor allem die von Gerflor eigens entwickelte Oberflächen-vergütung Neocare. Foto: Gerflor
„Creative by Nature“: Mit der aktualisierten und erweiterten DLW Linoleum-Kollektion eröffnet dieser Bodenhersteller neue Optionen bei der Planung und Realisierung ästhetisch anspruchsvoller und gleichzeitig strapazierfähiger Bodenlösungen.

Neben der Gestaltungsvielfalt mit 159 Farben und neun unterschiedlichen Design-Linien begeistert vor allem die von Gerflor eigens entwickelte Oberflächenvergütung Neocare. Die durch Laser-UV-Technologie dreifach vernetzte Neocare ist laut Hersteller lösemittelfrei, beständig gegen Chemikalien und Desinfektionsmittel und soll sich unempfindlich gegenüber Schmutz und Flecken zeigen. Tests sollen zudem eine 25 % höhere Widerstandsfähigkeit gegenüber Mikro-Verkratzungen blegen. Sollte es dennoch zu Kratzern kommen, lassen sich diese laut Hersteller problemlos partiell ausbessern. Weiterer Vorteil: Eine generelle Einpflege ist nicht notwendig, kann aber auf Wunsch erfolgen.

Gestaltungsvielfalt

Mit der Neuauflage verfügt die DLW Linoleum-Kollektion über ein variantenreicheres Farb- und Design-Spektrum. Dabei wurde die Kollektion inhaltlich so modifiziert, dass sie dem Gestaltungsprinzip „Mix and Match“ folgt. Das bedeutet: Farbtöne tauchen in unterschiedlichen Qualitäten immer wieder auf, so dass sich die einzelnen Dessinierungen perfekt miteinander kombinieren lassen. Dies garantiert für jede innenarchitektonische Anforderung eine aufeinander abgestimmte Bodenlösung – ob in Bildungsbauten, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Sportstätten oder im Gesundheitssektor.

Konkret besteht die Kollektion aus einer Vielzahl bewährter Qualitäten mit marmorierter, gesprenkelter oder auch unifarbener Farbstellungen. Darüber hinaus steht mit „Lino Art“ eine breite Auswahl an modernen und designstarken Dekoren zur Verfügung.

Ganz neu ist „Lino Art Flow“ – ein expressionistisches Streifen-Design mit einer holzähnlichen Anmutung. Ein Eye-Catcher der Kollektion ist sicherlich das Design „Arabesque“. Die Weiterentwicklung interpretiert den Klassiker „Marmorette“ neu und besticht durch eine sanfte marmorierte Struktur in der Optik auf dem Meer tanzender Schaumkronen.

Nicht zuletzt punktet die neue Kollektion auch im Bereich Nachhaltigkeit. Das seit 1882 in Deutschland hergestellte DLW Linoleum setzt sich aus bis zu 98 % organischen und mineralischen Rohstoffen wie Leinöl, Holz, Kalkstein, Jute und Harz zusammen, von denen 76 % innerhalb eines Jahres sehr schnell nachwachsen.

Weitere Informationen
www.gerflor.de

Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 10
Ausgabe
10.2020
ABO
Anzeige

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de