Carsten Kruse verwandelt einen Transporter in ein Kunstwerk.

Fahrzeugwerbung ganz anders

Kein Auge kommt an diesem Miramar-Transporter vorbei.
Der für seine bundesweit im Öffentlichen Raum stattfindenden „Bunten Häuser“ und Straßenbahnen bekannte Künstler Carsten Kruse hat sich dieses Mal eines neuen Opel Combo angenommen. Diesen hat er für das Freizeitbad Miramar in Weinheim von Hand bemalt.

Da Kruse bereits ein Auto für das Spaßbad bemalt hatte und dieses sich in der Rhein-Neckar-Region großer Beliebtheit erfreute, war es naheliegend, auch das neue Auto für das Bad von Kruse bemalen zu lassen. Beschwingt wird mancher Betrachter die Hüften kreisen lassen, ganz nach dem Motto „Von Rio bis zum Orinoco tanzt den Samba jede Gamba.“ Wie üblich arbeitet der Pop-Künstler bei der Bemalung von Verkehrsmitteln mit Caparol-Alkydharzlack. Besonders schätzt er hierbei die hohe mechanische Belastbarkeit des Materials. . Angeschliffen, grundiert und anschließend nach einem zuvor ausgearbeiteten Entwurf 1:1 frei Hand mit Pinsel und Rolle bemalt, ist ein poppiges Kunstwerk für das Freizeitbad entstanden. Schon aus der Ferne gut sichtbar, kommt einem ein knallbuntes Auto entgegen, das als absoluter Sympathieträger fungiert.
Gerne würde der umtriebige Künstler neben Gebäuden und Straßenbahnen auch mal einen Sportwagen in ein knallbuntes Pop-Objekt verwandeln.
Interessenten können sich jederzeit auf der Website des Künstlers einen Eindruck über seine Arbeit verschaffen.

Anzeige

Große Fotoaktion auf der FAF 2019

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Malerblatt 6
Ausgabe
6.2019

ABO

Anzeige

Malerblatt Wissenstipp

Alles über Wärmedämmung


Malerblatt Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de