Startseite » News »

Ganze Welt des Wohnens

Der Südbund kann auf erfolgreiche Wohntage Herbst/Winter zurückblicken.
Ganze Welt des Wohnens

Rund 1.500 Besucher haben am 25. und 26. September 2012 den Weg nach Backnang gefunden, um sich über die neuesten Trends und Innovationen für Raumgestaltung zu informieren. Über 100 namhafte Lieferanten sowie zahlreiche Dienstleister lieferten auf 3.000 Quadratmeter geballte Kompetenz und grenzenlose Produktvielfalt. „Im Schatten der großen Messen stehen wir schon lange nicht mehr. Mit unserer fest etablierten Regionalmesse bieten wir unseren Besuchern alles was Sie suchen, in nur zwei Tagen und an nur einem Ort“, so Klaus Kurringer, Vorstand der Südbund eG.

Wie sich der Südbund derzeit entwickelt? „Wir gewinnen im Augenblick in erster Linie Kunden, nicht Mitglieder“, erläuterte Klaus Kurringer. Und weiter: „Wir streben an, zukünftig die Besten zu sein. Wir wollen raus aus der Vergleichbarkeit. Und, ganz wichtig: wir schauen auf den Endkunden, nicht nur auf das Gewerk, das bei uns einkauft.“
Im SHOWroom des Einkaufsverbandes zeigte sich Südbund als Lieferant. Die Besucher konnten unter dem Überbegriff Wohnwelten über 600 Artikel aus den Eigenkollektionen der Genossenschaft betrachten. Der Anteil der Eigensortimente wird ständig erweitert. Somit decken die Wohnwelten der Südbund eG nicht nur die Bereiche Bodenbeläge, Dekostoffe und Bettwaren ab, sondern ganz neu auch den Produktbereich Parkett. „Die immer größer werdende Vergleichbarkeit gilt es zu vermeiden. Daher legen wir einen Schwerpunkt unserer Arbeit auf den Ausbau unserer Eigenkollektionen“, heißt es hierzu von Südbund. Die Vorstellung der neuen Kollektionsreihen „Teppich-“ und „Parkettwelten“ dokumentiert diese Strategie. Pünktlich zum Jahresbeginn 2013 sind die neuen Kollektionen in den Geschäften vor Ort zu finden.
Mit der Stoffwelten-Kollektion Alpen 2012 zeigte die Südbund eG zudem die neue Landhauskollektion als Ergänzung im Dekobereich. Welche Atmosphäre man mit den aktuellen Stoffen der Südbund-Kollektionen zaubern kann, wurde am Beispiel von sechs neuen Ringtauschfenstern gezeigt, die nach der Messe auf „Tournee“ durch verschiedene Fachbetriebe gehen. Diese attraktiven Schaufensterdekorationen erhalten die Mitgliedsbetriebe zu subventionierten Preisen im Austausch untereinander. Das attraktive Angebot der Partner aus dem Bereich Dienstleistung sowie die Werbemaßnahmen 2013 waren ebenfalls ein wichtiges Messethema.
Die ganzheitliche Wohngestaltung war wieder der Schwerpunkt der Ausstellungsfläche „Boxx“. Produkte aus den aktuellen Eigenkollektionen der Genossenschaft aber auch die Neuigkeiten der Lieferanten fanden hier ihren Einsatz. Alle Produkte rund ums Schlafen nahmen dabei eine große Bedeutung ein. Abgerundet mit allen anderen Bereichen wie Wand, Decke, Boden und Kleinmöbel konnte sich jedes Mitglied, auch ohne Bettensortiment, dort wiederfinden. Die unterschiedlichen Farb- und Stilwelten der ausdekorierten Kojen machten deutlich, was mit den aktuellen Kollektionen, handwerklichem Geschick und etwas Fantasie möglich ist. Jordi Evelyn Augenstein und Peter Flender erläuterten den Besuchern das Konzept der ganzheitlichen Wohngestaltung und gaben zahlreiche Tipps und Anregungen für die tägliche Arbeit. Als kleines Bonbon für die Damen war eine Stylistin vor Ort, die eine kostenlose „Auffrischung“ oder eine Typ- und Farbberatung im Angebot hatte.
Nicht nur Mitglieder der Südbund eG, auch interessierte Fachhändler und die Kunden der Lieferanten sind zu den Wohntagen herzlich eingeladen. „Viele erfolgreiche Kontakte sind der Beweis dafür, dass es uns wieder einmal gelungen ist mit dieser Veranstaltung unsere Leistungsfähigkeit unter Beweis zu stellen“, so Klaus Kurringer. Schon am 23. und 24. Januar 2013 finden die nächsten Südbund Wohntage in Backnang statt.
Südbund
Tel.: (07191) 801-0/Fax: -240
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 12
Ausgabe
12.2020
ABO
Anzeige
Produkt des Monats

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de