Startseite » News »

Geschützte Achterbahn

Die steilste Holzachterbahn der Welt erhielt eine Kesseldruckimprägnierung.
Geschützte Achterbahn

Die Konstruktion aus Holz ist gigantisch. Geschützt wurde das Material durch eine Kesseldruckimprägnierung. Fotos: Rütgers Organics
Die steilste Holzachterbahn der Welt begeistert seit vier Jahren jährlich rund 10 Millionen Besucher des Freizeitparks Samsung Everland im Großraum Seoul, Südkorea. Für den langanhaltenden Schutz der Konstruktion mit mehr als 70.000 Holzbalken sorgt eine Kesseldruckimprägnierung mit dem chromfreien Holzschutzsalz impralit-KDS. Mit 110 Stundenkilometern stürzt der T-Express ein 77 Grad steiles Gefälle hinab und zwängt sich anschließend in eine enge Kurve. Drei Züge mit insgesamt 108 Passagieren befahren die vom deutschen Ingenieurbüro Stengel konstruierte Strecke gleichzeitig. Die Holzkonstruktion der 1.641 Meter langen Strecke wurde komplett in der Schweiz vorgefertigt. Eine besondere Herausforderung: Die schwülheißen Sommer Südkoreas mit Temperaturen über 30 Grad und einer Luftfeuchtigkeit von mehr als 90 Prozent erzeugen einen sehr hohen Schädlingsdruck. Gleichzeitig muss die 56 Meter hohe Konstruktion auf einer Grundfläche von 300 x 50 Metern enorme mechanische Kräfte aufnehmen. Vom einwandfreien Zustand aller Holzbauteile hängt die Sicherheit der stündlich bis zu 1.500 Mitfahrer ab. Den dauerhaften Schutz vor Insektenfraß, Schimmel und Fäule gewährleistet eine Kesseldruckimprägnierung. Direkt nach dem Einschnitt behandelte das Sägewerk die Balken mit Längen von 2,5 bis 14 Meter. Das Holzschutzsalz ist wasserverdünnbar und chromfrei – eine entscheidende Voraussetzung für den Einsatz in Asien. Die Imprägnierung schützt vorbeugend vor Insektenbefall und verhindert darüber hinaus das Einnisten von Fäulnis-, Schimmel- und Bläuepilzen sowie Moderfäule.

Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 7
Ausgabe
7.2020

ABO

Anzeige
Produkt des Monats

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de