Startseite » News »

Kunst aus der Dose

Beim „Urban Impressions“ Graffiti Art Festival in Ansbach entstand der „Allcity Artwalk“.
Kunst aus der Dose

Das Werk von „KidCrow“ am Ansbacher Skateplatz.
Bereits 1997 wurden die ersten Wände in Ansbach mit Kunst aus der Dose gestaltet und verschönert. Zum diesjährigen 15. Jubiläum der Graffiti-Kultur kamen gleich 30 Künstler aus 15 Städten nach Ansbach, um auf acht Freiflächen im Stadtgebiet ihre Spuren zu hinterlassen. Für die Brüder Carlos und Manuel Lorente, Initiatoren und Mit-Organisatoren des Graffiti-Festivals, war es besonders wichtig, internationale Größen der Graffiti-Szene und zugleich junge Nachwuchskünstler aus Ansbach zusammen zu bringen. Das Festival entstand in Kooperation mit der Stadt Ansbach, die Schirmherrschaft wurde von Oberbürgermeisterin Carda Seidel übernommen. „Mit dem Graffiti Art Festival mit dem Titel „Urban Impressions“ können wir nun zeigen, dass wir für diese noch sehr junge Kunstform aufgeschlossen und wir schon gespannt auf die Ergebnisse sind!“, äußerte sich Oberbürgermeisterin Seidel im Vorfeld. Den „Allcity Artwalk“ können Einheimische und Touristen anhand eines kleines Stadtplans erkunden und die Kunstwerke von nahem betrachten. Jener Stadtplan ist kostenlos beim Amt für Kultur und Touristik in Ansbach erhältlich.

Was die in Ansbach ansässige Pigrol Farben GmbH freut: dass zur Vorbereitung und Grundierung vieler Flächen die Pigrol Produkte Pigrosil Fassadenweiß und Pigrol Acryl Buntlack zur Anwendung kamen.
Quelle: www.pigrol.de
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 9
Ausgabe
9.2021
ABO
Anzeige

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de