Im März fand die gemeinsame Roadshow der beiden Familienunternehmen Ardex und CD-Color in Stuttgart statt.

„Malerarbeiten mit System“

Gut 80 Maler aus der Umgebung Stuttgarts haben am 19.3.2009 die Roadshow der Unternehmen Ardex und CD-Color, eine Art Praxis-Seminar, in Stuttgart besucht. Direkt nach einer kurzen Begrüßung durch die jeweiligen Geschäftsführer hörten die Teilnehmer einen interessanten Vortrag des Kunstmalers, Kirchenmalermeisters und Buchautors Johannes Klinger. Darin brachte er seinen Zuschauern näher, wie sie in der heutigen Zeit ihre Kunden erreichen können. „Menschen wollen ganzheitlich angesprochen werden“, erklärte der bekannte Referent. Dafür sei ein Perspektivwechsel fällig. „Wir müssen deshalb unsere Sichtweise mit der des Kunden tauschen und überlegen, was ihn anregt, gerade zu uns zu kommen.“ Dabei gelte es unter anderem, den individuellen visuellen Mehrwert durch die Kombination verschiedener Potenziale sichtbar und verständlich zu machen. „Mit Farbe kann jedem Raum etwas Einzigartiges verliehen werden.“ Ein gewichtiges Argument. Im Anschluss daran wechselten sich die beiden veranstaltenden Unternehmen jeweils mit aufeinander abgestimmten Vorträgen zu ihren Produkten ab. Unter dem Motto „Malerarbeiten mit System“ brachten sie ihren Gästen nahe, dass sich diese auch sehr gut miteinander kombinieren lassen. Den Anfang dieser kleinen Reihe machte Armin Riedl von Ardex, der die Möglichkeit zur Effizienzsteigerung durch den R1 Renovierungsspachtel vorstellte. Nach einer eindrucksvollen Präsentation des Produktes folgte Arnd Schneider von CD-Color, der allen Anwesenden die passende Gestaltung „für obendrauf“ zeigte. „Mit den Farben der Lucite-Familie sollen Strukturen erhalten und nicht zugeschlämmt werden. Schon ein dünner Auftrag reicht um deckend zu arbeiten“, fasste er zusammen. Weiter ging es mit dem Ardex 828 Wandfüller, der Ausschreibungen von Q1 bis Q4 abdeckt und sich mit einem Airlessgerät auftragen lässt. Im Anschluss stellte CD-Color sein wasserverdünnbares, zu 100 Prozent VOC-konformes Lacksystem vor. Mit der Dekorspachtelmasse Pandomo W1 für den Innenbereich und der Ardex F5 Fassaden-, Wand- und Deckenfarbe schlug Ardex den Bogen schließlich wieder zurück zum anfänglichen Thema des Mehrwerts durch Farbe. Die Teilnehmer zeigten sich interessiert an der gesamten Veranstaltung und haben sicherlich eine Menge Eindrücke mitgenommen.

Anzeige

Große Fotoaktion auf der FAF 2019

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild Malerblatt 6
Ausgabe
6.2019

ABO

Anzeige

Malerblatt Wissenstipp

Alles über Wärmedämmung


Malerblatt Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de