Startseite » News »

Neues Zentrallager geplant

Döllken
Neues Zentrallager geplant

20190527_Neubau_Doellken-Boenen_Visualisierung_3.jpg
Foto:Döllken Profiles

Aufgrund des starken Wachstums, gestiegener Komplexität und dem kontinuierlichen Ausbau des Produktprogrammes, hat die Geschäftsleitung der Döllken Profiles GmbH gemeinsam mit dem Mutterkonzern, der Surteco Group SE, beschlossen, bis Ende 2020 am Produktionsstandort Bönen ein 10.000 qm großes neues Logistikzentrum zu bauen. In diesem werden die wesentlichen logistischen Aktivitäten gebündelt, wodurch mehr Flexibilität und eine bessere Performance hinsichtlich der gesamten Disposition und Abwicklung der Lieferungen erzielt werden soll. Neben neuen Räumlichkeiten für Versand und Logistik werden auch ca. 40 Büroarbeitsplätze entstehen sowie neue Sozialräume für über 180 Mitarbeiter. Durch die Zentralisierung der logistischen Aktivitäten sollen in erheblichem Umfang Transporte überflüssig werden.

www.doellken-weimar.de



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 4
Ausgabe
4.2020

ABO

Anzeige

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de