Startseite » News »

Skype-Abschluss

Adler
Skype-Abschluss

ADLER_Pruefungssnapshots_Gertloff.jpg

Tobias und seine Kollegen sind die ersten Lehrlinge Österreichs, die ihre Lehrabschlussprüfung online absolvieren – und die ersten fertigen Chemieverfahrenstechniker seit Wiederaufnahme dieser Ausbildung in der Adler-Werk Lackfabrik. Letzteres war von langer Hand geplant. Vor dreieinhalb Jahren hat Adler nach langer Zeit erstmals wieder die Ausbildung zum Chemieverfahrenstechniker angeboten und mit Tobias Gertloff und Maximilian Millner zwei Kandidaten gefunden. Die Video-Premiere kam allerdings ganz unverhofft: Das Coronavirus warf alle Planungen über den Haufen und machte viel Flexibilität, Umdenken und Improvisation notwendig. „Wir wollten unbedingt einen Weg finden, um den jungen Menschen den zeitnahen Abschluss ihrer Lehre zu ermöglichen“, schildert Hansjörg Steixner, Teamleiter im Prüfungsservice der Wirtschaftskammer Tirol. Schließlich hängt die Lebensplanung (und natürlich das Einkommen) der Nachwuchs-Mitarbeiter von diesem Tag ab. „Als die Idee einer Online-Lehrabschlussprüfung auftauchte, war ich zuerst schon ein wenig skeptisch“, gibt Maximilian Millner zu. Doch schlussendlich, am 20. April 2020, als er das Prüfungsparkett gegen seine Küche tauschte, klappte alles hervorragend. „Die drei Prüfer waren über Videotelefonie zugeschaltet und haben jeweils circa 10 Minuten zu ihren Fachbereichen – organische Chemie, anorganische Chemie und Verfahrenstechnik – gefragt“, schildern die beiden Ex-Lehrlinge. Ungewöhnlich – aber gut. „Wir haben zum Beispiel auch etwas vorzeigen müssen, das hab ich dann halt auf einen Block gezeichnet und in die Kamera gehalten“, schmunzelt Gertloff, für den die außergewöhnliche Prüfung mit Erfolg endete. Überhaupt waren die Prüfer beeindruckt von den Leistungen. „Vielleicht hat der Ernst der Lage den Lehrlingen einen zusätzlichen Motivationsschub gegeben“, mutmaßt ein Prüfer. Jedenfalls war „die Qualität der Gespräche hervorragend, die Lehrlinge haben sogar durchschnittlich besser abgeschnitten als normalerweise.“

www.adler-lacke.com

Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Malerblatt 10
Ausgabe
10.2020
ABO
Anzeige

Malerblatt Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Malerblatt-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Malerblatt-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Malerblatt-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de